Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Schach-KandidatenturnierWer spielt gegen Carlsen? Drei jagen den Russen Jan Nepomnjaschtschi

Wer spielt im November und Dezember gegen Magnus Carlsen um den Weltmeistertitel im Schach? Jan Nepomnjaschtschi (RUS), Fabiano Caruana (USA), Maxime Vachier-Lagrave (FRA) und Anish Giri (NED) haben noch Chancen.

Jan Nepomnjaschtschi besiegt in Runde 10 Kirill Alekseenko - in dieser Stellung war es um Schwarz bereits geschehen
Jan Nepomnjaschtschi besiegt in Runde 10 Kirill Alekseenko - in dieser Stellung war es um Schwarz bereits geschehen © Lennart Ootes/FIDE
 

Vergangenen März waren die Schachspieler jene Sportler, die dem Corona-Virus am längsten trotzten. Erst als Russland ein Flugverbot ankündigte wurde das Kandidatenturnier in Jekaterinburg, bei dem der nächste Herausforderer von Weltmeister Magnus Carlsen ermittelt wird, am 26. März 2020 nach sieben von 14 Runden abgebrochen, von der FIDE, dem Welt-Schachverband, ein Flugzeug gechartert und die acht Kandidaten in ihre Heimatländer geflogen.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren