Vor AuftaktHotel-Animateure stören Spanien-Stars

Spaniens WM-Team trifft am Freitag zum Start der WM auf Portugal (20 Uhr) - und wurde in der Vorbereitung von Hotel-Animateuren gestört.

FBL-WC-2018-ESP-PRESSER
© APA/AFP/ADRIAN DENNIS
 

So hat sich Spanien die Vorbereitung auf den WM-Auftakt gegen Portugal definitiv nicht vorgestellt. Erst wird der Trainer zwei Tage vor dem Schlagerspiel entlassen, dann stören auch noch die Hotel-Animateure die Ruhe der Stars.

Am Donnerstag hielten Ramos, Iniesta und Co. gerade Mittagsruhe, wie die "BILD" berichtet. Plötzlich Lärm. Der Grund: Am Hotel-Pool des Radisson Blu in Sotschi fand eine Wassergymnastik-Einheit statt, die Hotel-Animateure machten ihren Job, regten die Gäste mit lauter Musik zum Mitmachen an.  Nach nur zwei Liedern wurde die Einheit aber abgebrochen...

Zwischen 22 Uhr und 8 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.