AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

ÖFB-TeamDie Rückkehr der Leidenschaft

Die österreichische Nationalmannschaft wird den Druck in dieser EM-Quali nicht mehr los, aber sie hat wieder Lust am Spiel.

Jetzt weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Ihr Testabo beinhaltet:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Zugriff auf die Smartphone App
  • Test endet automatisch nach 4 Wochen
Der erste Sieg wurde mit den Fans gefeiert
Der erste Sieg wurde mit den Fans gefeiert © (c) GEPA pictures (GEPA pictures/ Christian Walgram)
 

Es war das schwerwiegende Gefühl der „Erleichterung“, welches Österreichs Fußball-Nationalteam nach dem 1:0-Sieg über Slowenien im Kollektiv erfasste. ÖFB-Sportdirektor Peter Schöttel, nach den zwei März-Pleiten gegen Polen und Israel selbst in Bedrängnis geraten, konnte sich unter diesen Voraussetzungen gelöster an ein Resümee herantasten. „Es war wirklich nicht einfach für die Mannschaft. Zwei Monate hörst du nur, wie schlecht alles ist. Das ist ja nicht lustig, sich mit so einer extremen Drucksituation herumschlagen zu müssen“, meinte Schöttel, der den „speziellen Fall“ Israel noch einmal kurz streifte, aber die leidige Geschichte nicht mehr aufrollen wollte.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren