Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Cup-Schlager GAK vs. SalzburgAufhauser: ''Der GAK wird für mich immer speziell bleiben''

Rene Aufhauser holte mit dem GAK in der Saison 2003/04 das Double. Heute ist er Co-Trainer in Salzburg. Am Mittwoch treffen die beiden Klubs im Cup-Halbfinale aufeinander.

Rene Aufhauser
Rene Aufhauser © GEPA pictures
 

Er ging keinem einzigen Zweikampf aus dem Weg, begegnete jedem Gegenspieler mit gesunder Härte, war ausgesprochen kopfballstark und bediente seine Mitspieler mit genauen Pässen. Rene Aufhauser spielte vier Jahre beim GAK – von 2001 bis 2005 – und war nicht aus dem Mittelfeld des Traditionsklubs wegzudenken. Der Köflacher zeigte stets hundertprozentigen Einsatz. Egal, ob „nur“ im Training oder im Champions-League-Qualifikationsspiel: In jeder Einheit bestach Aufhauser mit unbändigem Ehrgeiz.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren