Acht Punkte voranSalzburg in der Südstadt souverän

Nach einem klaren 6:2-Erfolg über die Admira liegt Salzburg in der Bundesliga wieder acht Punkte vor Sturm. 4:0-Sieg von Rapid im Wiener Derby.

Salzburg ließ der Admira keine Chance © APA/HANS PUNZ
 

Nach dem triumphalen 4:1-Erfolg über Lazio kam Salzburg auch mit den völlig anderen Gegebenheiten in der heimischen Bundesliga souverän zurecht. Der Europa-League-Halbfinalist kam bei der Admira vor 3000 Zuschauern zu einem klaren 6:2-Erfolg und liegt wieder acht Punkte vor Sturm. Schon zuvor hatte Rapid im Wiener Derby die Austria mit 4:0 abgefertigt und sich damit wieder auf Platz drei gesetzt, einen Punkt vor dem LASK.

Hier geht´s zu den Ergebnissen

Fredrik Gulbrandsen eröffnete den Trefferreigen bereits in der 3. Minute, die weiteren Tore erzielten Hannes Wolf (22.), Enock Mwepu (36.), noch einmal Gulbrandsen sowie Munas Dabbur (60., 82.). Beide Tore für die Admira erzielte Patrick Schmidt (33., 92.).

Im letzten Wiener Derby im Ernst-Happel-Stadion trafen Stefan Schwab (8.), Thomas Murg (42.), Philipp Schobesberger (51.) und Giorgi Kvilitaia (73.) für äußerst clever spielende Rapidler gegen eine harmlose Austria (ohne den gesperrten Raphael Holzhauser), für die Europa in immer weitere Ferne rückt. Sieben Punkte beträgt der Abstand zur fünftplatzierten Admira.

Kommentieren