4:0 im Wiener DerbyRapid fertigte die Austria ab

Rapid feierte im letzten Derby im Happel-Stadion einen 4:0-Kantersieg über die Austria.

Rapid jubelt über klaren Derbysieg © GEPA pictures
 

Mit einem überraschend klaren 4:0-Erfolg im Wiener Derby gegen die Austria setzte sich Rapid in der heimischen Fußball-Bundesliga wieder auf Platz drei. Die Hütteldorfer liegen einen Punkt vor dem LASK, aber acht Punkte hinter Sturm. Die in allen Belangen unterlegenen Austrianer erlitten damit im Kampf um den eventuell noch für einen Startplatz in der Europa-League-Quali reichenden fünften Rang einen gewaltigen Rückschlag.

Die Tore für die Hütteldorfer im sehr einseitigen letzten Derby im Ernst-Happel-Stadion erzielten Stefan Schwab (8.), Thomas Murg (42.), Philipp Schobesberger (51.) und Giorgi Kvilitaia (73.).

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.