Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Everton gegen TottenhamSchock über Horror-Verletzung in der Premier League

Tottenham-Koreaner Son foulte Evertons Andre Gomes schwer, sah Rot und weinte bitterlich.

Dieses Foul hatte für Andre Gomes (blaues Dress) üble Folgen © APA/AFP/OLI SCARFF
 

Schlimme Folgen hatte ein Foul des Koreaner Son Heung-min in der Partie zwischen Everton und Tottenham am Sonntag in der Premier League. Der Tottenham-Stürmer foulte Andre Gomes so schwer, dass der portugiesische Teamspieler einen Knöchelbruch erlitt.

Son sah für die Attacke die Rote Karte und war ob der Schwere der Verletzung seines Gegenspielers selbst kaum zu beruhigen.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

Hazel15
10
5
Lesenswert?

Horror-Verletzung

Seit wann ist eine Knöchelbruch eine Horror-Verletzung !!? Gerade bei so einer Sportart gibt es immer wieder schwere Verletzungen, was aber mit "Horror" nichts zu tun hat.

A6TLUK0I30K939HI
1
1
Lesenswert?

Der "Horror" in diesem Fall

ist die abspenstige Interpretation in deinem Kommentar @Hazel15 !!