Niederlage von UnitedManchester City ist englischer Meister

Weil Manchester United gegen West Bromwich 0:1 verlor, steht Manchester City als englischer Meister fest.

Manchester City mit Pep Guardiola jubelt über den Titel © APA/AFP/LINDSEY PARNABY
 

Es war nur eine Frage der Zeit, aber so kam es eher unerwartet. Manchester City steht definitiv als neuer englischer Fußballmeister fest. Die von Pep Guardiola betreuten "Citizens" sicherten sich zum fünften Mal den Titel, weil Lokalrivale Manchester United eine Woche nach dem 3:2-Derbysieg sensationell 0:1 gegen das abgeschlagene Schlusslicht West Bromwich verlor, noch dazu in der heimischen Old-Trafford-Arena.

Bei fünf ausstehenden Partien und 16 Punkten Vorsprung ist City damit von United nicht mehr einzuholen. Das Team von Jose Mourinho hat als Zweiter einen Punkt Vorsprung auf Liverpool, das ein Spiel mehr ausgetragen hat.

Kommentieren