Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

ÖFB-Teamspieler Friedl und Dragovic in Kicker-Elf des Tages

Aleksandar Dragovic und Marco Friedl haben am Wochenende abgeliefert. Während der Leverusen-Legionär seinen Klub zum Last-Minute-Sieg schoss, knöpfte Friedl mit seinen Bremern den Bayern zwei Punkte ab.

Dragovic jubelt mit Baumgartlinger
Dragovic jubelt mit Baumgartlinger © INA FASSBENDER
 

Marco Friedl und Aleksandar Dragovic sind vom deutschen Fußball-Fachmagazin "Kicker" erstmals in dieser Saison in die "Elf des Tages" nominiert worden. Die beiden österreichischen Verteidiger wurden für ihre Leistungen am Wochenende in der Bundesliga jeweils mit der Note 2 bewertet.

Dragovic war in der 50. Minute eingewechselt worden und hat Bayer Leverkusen mit seinem Tor in der 89. Minute zu einem 2:1-Sieg in Bielefeld geschossen. Nach seinem ersten Bundesliga-Tor seit fast zwei Jahren wurde er zum Spieler des Spiels gekürt. "In einer für sein Team schwierigen Phase musste Aleksandar Dragovic sofort funktionieren. Hinten solide, wenn auch kaum gefordert, erzielte er den späten Siegestreffer", schrieb der Kicker.

Friedl hat mit Werder Bremen überraschend ein 1:1 bei Tabellenführer Bayern München geholt. In dieser Partie erhielt nur Bayern-Torhüter Manuel Neuer (1,5) eine bessere Note.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.