Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Champions LeagueLiverpool als Vorbild für die Zukunft

Salzburg trifft in der Gruppenphase der Champions League auf den amtierenden Titelträger Liverpool, auf Napoli und auf Belgiens Meister Genk.

© APA/AFP/VALERY HACHE
 

Es ist der Gegner, der alles überstrahlt, und dies nicht nur wegen des berühmten blitzenden Gebisses von Jürgen Klopp. Als das Los des FC Salzburg auf die Gruppe mit dem FC Liverpool fiel, war das Champions-League-Feuer so richtig entfacht beim österreichischen Serien-Fußballmeister. Der Verein, Mannschaft, Betreuer, Mitarbeiter, hatten geschlossen die Ziehung am Bildschirm im Taxhamer Trainingszentrum verfolgt, das Programm löste kollektiven Jubel aus. "Jeder Spieler hat ein Grinsen im Gesicht", freute sich auch Kapitän Andreas Ulmer. Liverpool-Trainer Jürgen Klopp nimmt alle ernst. "Die Salzburger haben so viele Jahre um die Champions League gerungen. Jetzt, wo sie dabei sind, werden sie mit allem kämpfen, was sie haben", erklärte der Deutsche.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.