AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Unanständige Initiative?Vicenzas Ballmädchen spalten Italiens Sport

Der italienische Serie-C-Klub Vicenza setzte minderjährige, leichtbekleidete Ballmädchen ein. Das sorgt für große Aufregung.

Vicenzas Ballmädchen: Kurze Hosen, enge T-Shirts und noch minderjährig © FACEBOOK
 

Renzo Rosso, Besitzer des weltbekannten Modelabels "Diesel", hat im Vorjahr den italienischen Serie-C-Klub Vicenza vor dem Konkurs gerettet. Zum Saisonstart ließ sich der Vereinspräsident nun etwas "Besonderes" einfallen. Um seinen Klub noch mehr ins Rampenlicht zu rücken, ließ er statt der üblichen Ballbuben jede Menge Ballmädchen im Stadion auflaufen.

Das wäre an sich ja noch in Ordnung, allerdings sind die zwischen 15 und 16 Jahre alten Mädchen, allesamt von einem Nachwuchs-Team des lokalen Volleyballklubs, nur mit kurzen Jeans und hautengen T-Shirts der Marke "Diesel" bekleidet. Da wundert es nicht, dass heftige Reaktionen nicht lange auf sich warten ließen.

Italiens Athletinnenverband "Assist" spricht auf Facebook von einer "Sexualisierung Minderjähriger" und fordert den Verein auf, diese "unanständige Initiative" sofort zurückzunehmen. Viele User kritisieren das knappe Outfit der Volleyballerinnen.

Allerdings gibt es auch viele positive Stimmen. Und auch die Ballmädchen selbst scheinen bei ihrem Job viel Spaß gehabt zu haben.

Man darf gespannt sein, wie die Geschichte weitergeht.

Kommentare (3)

Kommentieren
Urban67
0
1
Lesenswert?

Wozu die Aufregung?

Die Mädchen haben für heutige Verhältnisse ganz normale Sportkleidung an.
In vielen Sportarten gibt es viel knapper bekleidete Damen - z.B. Leichtathletik, Volleyball, aber auch Damen in den Fitnessstudios.
Bei diesen "normal gekleideten Mädchen" regen sich wohl nur ewig gestrige Menschen auf.

Antworten
tannenbaum
1
2
Lesenswert?

Die Menschheit

ist echt komisch! Wenn junge Mädchen Vollvermummt herumrennen, regen sie sich auf, und wenn bei einer Sportveranstaltung Mädels in Sportkleidung auftreten, regen Sie sich auch auf! Mich würde interessieren, wer sich wirklich aufregt. Sind es Menschen mit muslimischen Wertvorstellungen, oder sind es Eltern, deren Kinder in diesem Alter schon an Übergewicht leiden.

Antworten
heinz31
4
17
Lesenswert?

Marketing!

Dann kommen wenigstens mehr Zuschauer!

Antworten