Women's Champions LeagueSt. Pöltens Fußbalerinnen posierten mit Cristiano Ronaldo

Superstar Cristiano Ronaldo posierte mit den Spielerinnen des SKN St. Pölten zwar geduldig für Fotos, auf dem Spielfeld hatten die Niederösterreicherinnen dann keine Chance.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Cristiano Ronaldo
Cristiano Ronaldo © AFP
 

Die Spielerinnen des SKN St. Pölten staunten nicht schlecht, als sie vor dem Champions-League-Spiel gegen Juventus Turin im Trainingsgelände des italienischen Topklubs auf einen nicht ganz unbekannten Fußballer trafen. Cristiano Ronaldo schlenderte in Badeschlapfen durch die Räumlichkeiten der Anlage, als er von den Österreicherinnen bemerkt wurde. Sportdirektorin Celia Liese Brancao-Ribeiro aus Brasilien konnte mit dem Superstar auf Portugiesisch ins Gespräch kommen. Und Ronaldo zeigte sich geduldig, höflich und war auch dazu bereit, mit den St. Pöltenerinnen Fotos zu machen. Wenigstens ein kleiner Trost, denn das Spiel gegen Juves Frauenmannschaft ging für Österreichs Serienmeister dann 1:4 verloren.

» Spielberichte und Live-Ticker von Ihrem Fußballverein auf ligaportal.at

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.