Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Pisa-Legionär Gucher"Kann sein, dass mein Trainer mir verbietet, das EM-Finale in Italien zu schauen"

Robert Gucher ist Italien-Legionär und startet am Montag in die Saison-Vorbereitung. Das EM-Finale schaut er sich wohl noch in der Steiermark an.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Robert Gucher
Robert Gucher © (c) imago images/LaPresse (Antonio Ros/LaPresse via www.imago-images.de)
 

Vor dem EM-Duell mit Österreich schlugen zwei Herzen in der Brust von Italien-Legionär Robert Gucher. "Wenigstens kommt eines meiner zwei Teams weiter", sagte der Südoststeirer vor wenigen Wochen mit einem Lachen. Vor dem Finale am Sonntag, in dem Italien auf England trifft, ist klar, wem Gucher die Daumen drückt. "Es hat sich bestätigt, was ich vor dem Österreich-Spiel gesagt habe: Die Italiener haben keine Angst, schauen nur auf sich. Sie kämpfen gemeinsam für ein Ziel." Der 30-jährige, der beim AC Pisa in der zweiten italienischen Liga spielt, ist sicher: "Es wird ein enges Spiel. Die Engländer bekommen wenige Gegentore, haben vorne schnelle Spieler, die Giorgio Chiellini und Leonardo Bonucci in Schwierigkeiten bringen könnten. Allerdings haben die beiden mit dem Belgier Romelu Lukaku gar kein Problem gehabt. Es ist schwierig, etwas vorherzusehen."

» Spielberichte und Live-Ticker von Ihrem Fußballverein auf ligaportal.at

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.