Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

DSV LeobenSpieler wurden per WhatsApp über Rausschmiss informiert

Aufregung im steirischen Fußball-Unterhaus: Ein Großteil des Kaders des DSV Leoben wurde über WhatsApp informiert, dass er keine Zukunft beim Klub hat.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Amin Masovic muss den Klub verlassen
Amin Masovic muss den Klub verlassen © Richard Purgstaller
 

Eine WhatsApp-Nachricht macht unter steirischen Fußballern und Fans gerade die Runde: Zu lesen: Eine Nachricht von DSV Leoben-Obmann Peter Skrivanek, der per Kurznachricht erklärt, dass der Großteil des Landesliga-Kaders keine Zukunft beim Verein hat.

» Spielberichte und Live-Ticker von Ihrem Fußballverein auf ligaportal.at
Kommentare (7)
Kommentieren
sore
1
1
Lesenswert?

So ist das Fußballgeschäft

Das es bei der Auflösung von Spielerverträgen oder Rauswürfen im Fußballgeschäft nicht sanft miteinander umgegangen wird ist hinlänglich bekannt und war auch schon immer so. Nur erwähnt hier niemand, dass sämtliche Spieler "ablösefrei" zu einem neuen Verein gehen können. Das ist doch ein schönes Abschiedsgeschenk. Der neue Verein wird sich freuen kein Geld für den neuen Spieler ausgeben zu müssen und die Spieler selbst können diese Tatsache der kostenfreien Abgabe in Ihren Gehaltsverhandlungen einfließen lassen. Also das ist schon Jammern auf sehr hohem Niveau von den beleidigten Betroffenen.

wjs13
0
15
Lesenswert?

Einfach nur traurig

was haben die in den 70er Jahren für tolle Partien geliefert und von da an ging es nur noch bergab. Die Rausschmissaktion passt perfekt.

ismirschlecht
0
17
Lesenswert?

Super Obmann 👍

"Ich kenne den Großteil der Burschen gar nicht persönlich“ 🤪😂😂😂😂

fon2024
0
2
Lesenswert?

andaman

Ist ein richtiger Dorfklub geworden,wenn da der Obmann die meisten Spieler nicht kennt,wieso soll er da ein persönliches Gespräch führen.

seierberger
1
13
Lesenswert?

Carsten J.

Abwarten, wie viele Spiele er wirklich an der Linie stehen wird.

Eigenartig jedenfallsie Argumentation des SMS Schreibers (Obmann!!!!):

Ich kenne den Großteil der Spieler gar nicht....

voit60
0
1
Lesenswert?

Für die Gage

steht der sicher länger.

voit60
1
25
Lesenswert?

Hauptsache

der neue Supertrainer Carsten Janker verdient eine Menge Geld. Was da ablief ist wohl unter dem Begriff Sauerei einzuordnen. So geht man mit Menschen nicht um.