EishockeyPeters verletzt! 99ers suchen einen neuen Tormann

Weil Tormann Anthony Peters wochenlang ausfallen wird, suchen die 99ers einen neuen Schlussmann.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Die 99ers müssen auf Peters verzichten
Die 99ers müssen auf Peters verzichten © APA/ERWIN SCHERIAU
 

Aufgrund einer Oberkörperverletzung müssen die Graz 99ers in den kommenden Wochen auf Anthony Peters verzichten. Der Goalie wird zwischen sechs und zehn Wochen ausfallen, so die Prognose. Bisher absolvierte der neue Tormann der 99ers erst vier Spiele.

Kommentare (3)
goergXV
1
2
Lesenswert?

???

könnte es sein, daß Anthony Peters schon verletzt nach Graz kam ?
Oder aber alte Verletzungen noch NICHT ausgeheilt waren ?
Auch der KAC und VSV haben hier in der Vergangenheit so einschlägige Erfahrungen gemacht ...

Heike N.
1
0
Lesenswert?

Peters war

bei KAC und VSV?😮

goergXV
0
1
Lesenswert?

Du weißt doch ...

... daß Anthony Peters noch NIE im Kader des KAC oder VSV war.
Das waren andere unbedeutende ausländische Torhüter, auf die das Management des KAC und VSV, mangels eigener Recherche, hereingefallen sind und für die viel Geld hinausgeworfen wurde.