Vier Major-Titel und Olympia-Gold Novak Djokovic mit guten Chancen auf den "Golden Slam"

Zwei Major-Turniere hat Novak Djokovic heuer bereits gewonnen. Im Olympia-Jahr ist für den Serben sogar der "Golden Slam" möglich.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Djokovic posierte mit seiner Trophäe vor dem Eiffelturm © AP
 

Novak Djokovic ist der Jüngste der "Big Three" im Männer-Tennis, an Major-Erfolgen gemessen mit Roger Federer und Rafael Nadal aber schon fast auf einer Stufe. Sein am Sonntag geholter zweiter French-Open-Titel war Grand-Slam-Triumph Nummer 19 des Serben, die Rivalen aus der Schweiz und Spanien haben je 20. Zählt man auch Finalsiege bei Olympia, Masters-1000 und ATP-Finals dazu, ist Djokovic schon vorne. Denn gleich 60 seiner 84 Endspielsiege gelangen ihm auf dieser Ebene. Heuer hat der Serbe bereits die Austrialian Open für sich entscheiden können.

Kommentare (1)
BernddasBrot
0
0
Lesenswert?

Wimbledon dürfte er

doch gewinnen , in New York vermute ich den Widerstand höher ein....Medwedev oder einer von den Youngster.........