Dagobert-Rezept gelesen in der Kleinen Zeitung am 12. März 2022

Champignonrelish

Zutaten für 4 Personen:

80 dag Champignons
20 dag Schalotten
Olivenöl
Curry
1/8 l Weißwein
1/8 l Weißweinessig
Brauner Zucker
1 B. Petersilie
getrocknete Peperoncini
Salz
Pfeffer a. d. Mühle

Zubereitung:

1. Drei 1/4-l-Gläser mit kochendem Wasser ausschwemmen und
die Deckel kurz in kochendes Wasser legen. Die Champignons putzen, wenn nötig waschen und in kleine Würfel schneiden. Die Schalotten ebenfalls klein würfeln. Die Petersilie fein schneiden. Den Essig mit 3 EL Zuckerkochen, bis sich der Zucker aufgelöst hat.

2. Etwas Olivenöl erhitzen. Die Schalotten darin glasig dünsten.
Die Champignons dazugeben. Andünsten. Mit 2 TL Curry stauben.
So lange kochen lassen, bis die ausgetretene Flüssigkeit verkocht
ist. Mit Wein ablöschen und etwas einkochen. Mit Salz, Pfeffer und zerbröselten Peperoncini abschmecken. Die Petersilie
untermengen.

3. Nun erst nach und nach den Essig zugießen
und dicklich einkochen lassen. Sofort in die vorbereiten Gläser
füllen und verschließen. Abkühlen lassen und in den
Kühlschrank stellen. Das Relish kann im Kühlschrank etwa einen
Monat aufbewahrt werden. Passt zu gegrilltem Fleisch
bzw. zu kaltem Braten.

Wollen Sie noch weiter gustieren?

Einen Überblick über unsere Dagobert-Rezepte finden Sie hier:

Dagobert-Rezepte
© Spencer Davis