Warmer Krautsalat

Zutaten für 4 Personen:

1 kleiner Krautkopf
2 Schalotten
1,5 dl Gemüse oder Rindsuppe
5 dag geräucherter Speck
Apfelessig
Öl
gemahlener Kümmel
Salz
Pfeffer a. d. Mühle

Zubereitung

1. Die äußeren Krautblätter entfernen. Den Krautkopf in Viertel schneiden. Den Strunk entfernen. Die Viertel mit einem großen scharfen Messer in sehr feine Streifen schneiden bzw. hobeln. In eine Schüssel geben und leicht salzen.

2. Die Schalotten fein hacken. Den Speck in dünne, kurze Streifen schneiden. In einer Pfanne knusprig braten. Zum Abtropfen auf Küchenpapier geben.

3. Im Speckfett die Schalotten anschwitzen. Mit 5 EL Essig ablöschen. Mit Pfeffer und Kümmel würzen. Mit Suppe aufgießen und etwas einkochen lassen.

Tipp: Wer keine Schalotten im Krautsalat mag, kann stattdessen im Speckfett 1 TL Zucker karamellisieren. Wie oben beschrieben, mit Essig ablöschen und mit Suppe aufgießen. Die heiße Suppe über das Kraut gießen.

4. Mindestens zehn Minuten ziehen lassen. Nun noch mit 2 bis 3 EL Öl beträufeln und gut vermengen. Den Speck kurz vor dem Servieren über den Salat streuen, so bleibt er knusprig.

Wollen Sie noch weiter gustieren?

Einen Überblick über unsere Dagobert-Rezepte finden Sie hier:

Dagobert-Rezepte
© Spencer Davis