Gestern endete die Wahl des Rektors der Universität Graz. Peter Riedler bekam die meisten Stimmen und ist somit offiziell der neue Rektor der Universität Graz. Ein Rektor leitet eine Hochschule und vertritt sie nach außen.

Mehrere Phasen

Wahlberechtigt war eine Gruppe aus Professoren und Studierenden. Der Wahl-Ablauf bestand aus mehreren Teilen. Mehrere Kandidaten haben sich beworben. Peter Riedler hatte die Universität Graz schon übergangsmäßig als Chef geleitet. Das war nötig, als Martin Polaschek Bildungsminister wurde. Er war damals Rektor der Universität Graz.

An der Karl-Franzens-Universität Graz studieren rund 30.000 Studenten.

Hier geht es zur Original-Geschichte