"Ich bin 33 Jahre alt und habe eine Familie mit zwei Kindern. Solche Überlegungen sind natürlich ein Thema", meinte Raffl. "Es muss aber alles passen, umso eine Entscheidung zu treffen. Wir beraten, was für uns Sinn macht. Für mich zählt, was die Familie sagt. Aber ich bin mir gleichzeitig sicher, dass ich auch in der NHL noch spielen könnte."