Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Teuerungen nicht abgegoltenVor Ministerrat: SPÖ sieht mittlere Pensionen benachteiligt

Während kleine Pensionen bis 1.000 Euro von den Anpassungen um 3,5 Prozent profitieren, "haben andere Gruppen jedoch weniger Anlass zur Freude", kritisiert Rendi-Wagner.

© APA
 

Im Vorfeld des Ministerrats am Mittwoch, bei dem die türkis-grüne Regierung die Pensionsanpassung beschließen soll, stellt SPÖ-Klub- und Parteichefin Pamela Rendi-Wagner bei der geplanten Regelung eine Benachteiligung der Mittelschicht fest. Sie begrüßt zwar die großzügige Erhöhung der kleinen Pensionen, die "Bezieher mittlerer Pensionen schauen aber durch die Finger". Den rund 500.000 Menschen mit mittleren Pensionen ab 2.333 Euro werde nicht einmal die Teuerung abgegolten.

Während kleine Pensionen bis 1.000 Euro von den Anpassungen um 3,5 Prozent profitieren, "haben andere Gruppen jedoch weniger Anlass zur Freude", kritisiert Rendi-Wagner. Die mittleren Pensionen ab 2.333 Euro betreffen rund 500.000 Menschen in Österreich. Sie bekommen mit einem monatlichen Fixbetrag von 35 Euro nicht mal die Teuerung abgegolten. "Daher soll die türkis-grüne Regierung umdenken und unsere Forderung nach 1,5 Prozent Pensionsanpassung auch für mittlere Pensionen ab 2.333 Euro gedeckelt mit der ASVG-Höchstpension aufgreifen", so die SPÖ-Vorsitzende. Sie verlangte gleichzeitig, dass "die Erhöhung von Luxuspensionen gestoppt" werde.

Kommentare (6)

Kommentieren
herwag
13
14
Lesenswert?

!!!

... hätte mich gewundert wenn nicht die rote pam wieder heisse luft herauslassen würde - jeden tag eine neue forderung ist die devise der schlaumeierin; wann wird sie endlich durch dosko ersetzt !

Lupoo
0
1
Lesenswert?

Und ?

Sie Komiker - was kritisierens daran ?
Das gefordert wird, daß jetzt mittlere Pensionen auch einmal wieder eine vernünftige Erhöhung bekommen sollen ?

WASGIBTSNEUES
3
9
Lesenswert?

Was hast für ein Problem?

Sie hat recht, 46 Jahre gearbeitet, viel Steuern und Abgaben bezahlt, 2 Jahre vor 65 in die Pension gedrängt und € 400,00 nto dadurch weniger Pension und € 35,00 Erhöhung soll die Inflation abdecken? Träumer...

Patriot
7
17
Lesenswert?

@herwag: Das ist keine heiße Luft von Frau Dr. Rendi-Wagner, denn sie hat recht!

Diese Regierung setzt den Mittelstand weiter unter Druck und will ihn weiter schwächen!

hakre
3
2
Lesenswert?

!

was und wie die Regierung handelt, ist immer falsch laut rw

Patriot
0
2
Lesenswert?

@hakre: Verbreiten Sie keine fake news!

Bei der letzten NR-Sitzung hat die SPÖ dem Gesetzesvorschlag der Regierung bzgl. Maßnahmen gegen Corona zugestimmt!