Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Gastkommentar"Der SPÖ fehlt der Anti-Kurz"

Die SPÖ wie auch die SPD haben sich mit identitätspolitischer Selbstbespiegelung in energieraubende Werte- und Theoriediskurse verzettelt anstatt materielle Interessen ihrer Repräsentierten in den Vordergrund zu rücken.

Die SPÖ-Parteizentrale
Die SPÖ-Parteizentrale © APA/ROBERT JAEGER
 

Beobachtet man dieser Tage Österreich aus dem deutschen Nachbarland, so fällt dem nüchternen Zeitungsleser auf, dass Sebastian Kurz nach zeitweiligem zugreifenden Leadership, nun zunehmend die Lage in seinem Land über den Kopf wächst und er vor allem planlos erscheint, wie denn der für Österreich so wichtigen Tourismusindustrie wieder auf die Beine zu helfen ist.

Kommentare (19)

Kommentieren
rochuskobler
0
0
Lesenswert?

Rendi ist Anti-Kurz

...mehr Anti als diese Frau geht ja gar nicht. Das zeigen doch ihre Wahlergebnisse und Umfragewerte mehr als eindeutig.

Isidor9
0
1
Lesenswert?

Dosko und Genossen

Der Befund stimmt und ist trotzdem unvollständig. Es stimmt,dass einzig Doskozil das Format hätte ,Kurz Paroli zu bieten. Was aber auch dazu gesagt werden müsste, ist die Tatsache ,dass die anderen roten Protagonisten nicht nur nicht ministrabel ,sondern im Gegenteil miserabel sind. Die abstoßende Betulichkeit eines Kärntner Kaisers, die flegelhafte Performance eines Dornauer ,oder das missmutige Angefressensein eines Herrn Hacker geben der SPÖ ein eher unsympathisches Gesicht. Da ist ja die wenigstens kluge und hübsche Rendi eine Lichtgestalt dagegen.

rochuskobler
0
0
Lesenswert?

Gebildet heißt nicht automatisch klug

..hübsch ist sie. Gebildet ist sie auch. Aber wenn sie auch klug wäre, hätte sie schon lange erkennen müssen, dass sie fehl am Platz ist.

SoundofThunder
19
5
Lesenswert?

🤔

Der Dornauer wird’s schon richten😂. Sie erreichen die Arbeiter nicht obwohl die Schwarzen denen auf den Schädel sch...en. Sollten anstelle zu Polemisieren mit einem Programm kommen,Vorschläge präsentieren,angeregt Diskutieren statt schreien. Aber in den Medien kommen die Roten nicht mehr vor,da haben es die Schwarzen einfacher. ORF,Krone,.....

Pelikan22
4
5
Lesenswert?

Ruhig Blut!

"Kurz" habens zwar keinen, dafür aber an "Lang". Sie brauchen nur noch etwas Geduld und sollten noch mehr Geld fordern. Mit den paar Kröten kann man im Urlaub am Meer keine großen Sprünge machen!

hortig
10
7
Lesenswert?

Antwort

Dann Standard lesen

Balrog206
3
19
Lesenswert?

Sound

Meinst die Regierung hätte nicht d Kurzarbeit Regelung so machen sollen für die An , sondern wir hätten alle gleich kündigen sollen damit sie nur 55% bekommen statt 80-90% ?? Übrigens was bekommen den die kurzarbeiter in deinem schon oft genannten Vorbild Staat Deutschland ?? Eure Kritik ist so stümperhaft weil sie nur v Neid getrieben ist!

Patriot
43
16
Lesenswert?

Die SPÖ hat eine intelligente, vertrauenswürdige und höchst seriöse Frau an ihrer Spitze!

Weder die SPÖ, die Grünen und auch die NEOS brauchen alles andere als einen Blender wie Kurz einer ist!
Die Arbeitnehmer/innen und Pensionist/innen werden spätestens nach Corona draufkommen, dass sie es sind, die der Herr Kurz die hohen Schulden zurückzahlen wird lassen.
Pierer, Benko und Co. wird er geflissentlich verschonen.

hortig
5
16
Lesenswert?

Antwort

Laut den dauernden Forderungen der SPÖ wuerde deren Verschuldung noch viel höher ausfallen. Und was ist an Frau Rendi vertrauenswürdig, intelligent und seriös? Ihre Machtgeilheit, ihre Fähigkeit aus den Fehlern der anderen kein Kapital zu schlagen, oder ihre Fachinkompetenz, einmal Masken nein, eine Woche drauf, Masken ja.

wjs13
5
12
Lesenswert?

Der Weg der SPÖ ist vorgezeichnet

Sie wollen es nicht wahrhaben, dass die Sozialdemokratie im vergangenen Jahrtausend hängen geblieben ist.

Wahlslogan für die nächste Nationalratswahl:
Wählt uns, wir wollen wieder stärkste Kraft werden.

Wahlslogan für die übernächste Nationalratswahl:
Wählt uns, wir wollen wieder ins Parlament

merch
3
2
Lesenswert?

...

Wir brauchen nichts "zurückzahlen" was wir nicht ohnehin schon bezahlen. Oder woher glauben sie kommt das Geld? Wir sind der Staat.

Balrog206
4
6
Lesenswert?

Fürs perfekte

Gendern bekommen Sie / Er / X, / einen römischen Einser !!

Lodengrün
41
12
Lesenswert?

Einen Herrn Kurz

mit Strategiepapier-, Rauchverbotswiderruf- und Verbalhysteriequalität braucht niemand. Welche Partei hätte Interesse ein Kopie, ein Pendant von ihm haben zu wollen.

Pelikan22
2
17
Lesenswert?

Wenns einen hätten ....

würdens ihm die Füße küssen und den roten Teppich ausrollen!

Lodengrün
14
4
Lesenswert?

Herr Kurz

ist,so hört man aus ÖVP Kreisen nicht mehr unumstritten. Leute wie Kapsch haben auch schon laut Kritik ausgesprochen. Und bitte nicht sagen er hätte in dr Partei nichts zu sagen.

Balrog206
3
3
Lesenswert?

Was

du alles immer hörst und ich dachte bist bei einer anderen Partei ! Übrigens bin zwar bei meiner Partei aber ich hab gehört die Spö will Faymannerl zurück holen !

Lodengrün
4
2
Lesenswert?

Bin bei

keiner Partei, habe aber Freunde in fast jeder Fraktion, außer FPÖ versteht sich.

Pelikan22
0
0
Lesenswert?

Außerdem sind Sie streng katholisch, Lodengrün!

Sie sind einer der wenigen Roten, die an Wunder glauben!

Frohsinnig
5
33
Lesenswert?

Schlagworte

und angelesenen 'know how' über Österreich. Habe selten sowenig Substanz in so einem langen Artikel gesehen