AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Türkis-grüne KlassenfahrtNach der zweiten Angelobung mit dem Bus zur Regierungsklausur

Mit dem Bus bricht die Koalition heute zur Klausur nach Krems auf. Unter dem Slogan „Weniger Steuern, mehr Öko“ soll das Steuersystem umgebaut werden.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
KOALITION - MITGLIEDER DER NEUEN BUNDESREGIERUNG: GRUPPENFOTO
© APA/ROBERT JAEGER
 

Man hätte sich für die Fahrt in die Wachau eine bessere, weil wärmere Jahreszeit aussuchen können, aber das Abklappern von Weinkellern ist nicht der vorrangige Zweck des Ausflugs. Moderne Kommunikationstrainer sprechen vom „Teambuilding“. Die Parallelen zur altehrwürdigen Klassenfahrt, wenn auch ohne Stockbetten, sind unübersehbar, wenn sich die 17-köpfige Regierung heute Vormittag am Ballhausplatz einfindet, um zur Klausur nach Krems aufzubrechen.

Kommentare (6)

Kommentieren
bianca50
5
5
Lesenswert?

Ausflugsfahrt der Regierung

Und hat es in Wien kein passendes Platzerl gegeben?

Antworten
UHBP
17
8
Lesenswert?

Wetten

Es wird keine Antworten darauf geben, wie das alles finanziert werden soll.
Warum auch. Das versteht der dumme Wähler ja sowieso nicht.

Antworten
gerhardkitzer
1
2
Lesenswert?

UHBP Antworten

Tobias Thomas Direktor von Eco Austria - gegründet 2011 mit Unterstützung des Kurz Einflüstervereins IV, hat vor wenigen Tagen betreffend Gegenfinanzierung gesagt: es gibt Einsparungspotential bei Gesundheit und Bildung!!! Macht eigentlich Sinn: Gesundheit: die Menschen werden nicht mehr so alt und man braucht jene, die zur Wachstumssteigerung nichts beitragen nicht so lange versorgen.
Bildung: wenn die Menschen nicht so gebildet sind, kann man sie länger für dumm verkaufen

Antworten
Civium
16
16
Lesenswert?

Zug ist besser und

umweltfreundlicher!!!

Antworten
stadtkater
0
1
Lesenswert?

Und dann mit 20 Taxis

vom Bahnhof auf den Goldberg ins Steigenberger?

Antworten
Balrog206
3
7
Lesenswert?

Man

Kann auch übertreiben ! Etwas Flexibilität sollte schon sein bei einer Gruppe , und vor Ort braucht man erst einen Bus oder sollen sie zum spazieren gehen bezahlt bezahlt werden !

Antworten