AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Worum es heute gehtNach der Wahl ist vor der Wahl

Platz eins scheint lauf Umfragen festzustehen. Völlig offen ist, welche Koalition Österreich künftig regiert. Nicht einmal Kurz dürfte es genau wissen, denn es hängt ganz entscheidend vom Wähler ab.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Hofer, Kurz, Rendi
Hofer, Kurz, Rendi © APA/AFP/Joe Klamar
 

Worum geht es heute bei der Wahl?

Kommentare (6)

Kommentieren
thj123
0
4
Lesenswert?

Ich wage eine Prognose

Ich wage eine Prognose:
Am Dienstag wird sich der durchnittliche FPÖ Funktionär wohl entscheiden müssen, mit wem er weiter macht:
Liste Strache
Liste Hofer
Liste Kickl
Die FPÖ wird Indie Luft fliegen!

Antworten
Mein Graz
0
0
Lesenswert?

@thj123

Hoffentlich.
Aufspaltung entspricht Absinken in die Bedeutungslosigkeit.

Antworten
freeman666
11
7
Lesenswert?

Umsonst, aber nicht gratis!

Die Wahlen werden nicht viel verändern. ÖVP wird gestärkt, Rot und Blau verlieren ein wenig. Die Rendi Wagner wird weiterhin auf der Oppositionsbank frustriert sitzen und sich wohl fragen, wie doof man sein muss diese Wahl angezettelt zu haben. Sie hat ihre natürlichen Erzfeinde die Grünen zurückgeholt, damit gesichert dass die SPÖ weiter an Bedeutung verliert und so nebenbei zig Millionen an Steuergeldern für diese Wahl verpulvert. Freundschaft? Nein Danke!

Antworten
rkobald
1
5
Lesenswert?

Die Neuwahl

hat nicht die SPÖ angezettelt sondern der KURZ mit Ibiza....

Antworten
SoundofThunder
4
5
Lesenswert?

Wer hat die Koalition aufgekündigt?

Wer hat mit den Worten:Genug ist Genug die Koalition aufgekündigt? Wer hat mit der Opposition dem Misstrauensantrag zugestimmt? Ohne die Unterstützung der FPÖ hätte der 168. Misstrauensantrag in Österreich keine Mehrheit bekommen. Denken Sie mal darüber nach. Wird wahrscheinlich schon zu spät sein.

Antworten
crawler
0
4
Lesenswert?

Vor allem wird sie sich fragen

warum sie ihren Einflüsterern gefolgt ist. Aber sei's wie's sei. Am meisten Einfluss und am meisten beeinflussen wollen die Medien Wahlen. Da werden aus ganz normalen "Menschlichkeiten" Hypes erzeugt, dass es im Blätterwald nur so rauscht. Vordergründig hat das alles mit einer sogenannten Ethik und Moral zu tun, die anscheinend für die Presse nicht in gleichem Maße gelten. Ihre "politischen Weisheiten" haben die Menschen ja letztendlich hauptsächlich aus den Medien.

Antworten