AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

NationalratswahlORF lädt auch Grüne zu Wahlkonfrontationen ein

ORF-General Wrabetz beruft sich auf Studie, die den Grünen gute Einzugschancen beschert.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
ORF-Generaldirektor Alexander Wrabetz
© APA/GEORG HOCHMUTH
 

Der ORF wird nicht nur die im derzeitigen Nationalrat vertretenen Parteien ÖVP, SPÖ, FPÖ, Neos und Jetzt zu seinen Wahlkonfrontationen sowie zur Elefantenrunde im September einladen - sondern entgegen seiner früheren Praxis auch die Grünen, die 2017 am Einzug in den Nationalrat gescheitert waren.

Kommentare (7)

Kommentieren
Amadeus005
3
3
Lesenswert?

Die Grünen sind im EU Parlament

Das sollte als Argument reichen.

Antworten
alsoalso
8
11
Lesenswert?

Regierungslose Zeit .....es gab vor Jahrhunderten auch schon eine kaiserlose Zeit....die Folgen waren furchtbar

Die Beamtenregierung ist zahnlos und ohne Gestaltungsmöglichkeit. Wenn sie etwas wert wäre müsste diese Beliebigkeit des ORF abgestellt werden. Die Grünen sind zur Zeit nicht im Parlament und daher auch nicht zu diesen Diskussionsrunden einzuladen - das ist verdeckte Wahlhilfe!

Antworten
beobachter2014
5
11
Lesenswert?

Unabhängig?

Der "unabhängige" ORF lädt also die Grünen ein, obwohl sie derzeit keine Parlamentspartei sind! Ok, aber dann muss er auch die Kommunisten, die ..... - wie immer die wahlwerbenden Parteien heißen - einladen, also alle Parteien! Oder nur die, die nach den Ergebnissen der EU-Wahlen Chancen haben, ins Parlament zu kommen! Wäre auch gerecht - aber dann müsste die Liste Pilz ausgeladen werden! Wie wird uns das der ORF erklären?
Gar nicht, genauso wie niemand erklären kann, warum bei der gestrigen Diskussion "Im Zentrum" nur der Umweltsprecher der FPÖ und Hr. Kogler, aber keine Vertreter der anderen Parteien eingeladen waren!
Ach, verstehe - weil der ORF parteiunabhängig ist!

Antworten
winanwin
8
24
Lesenswert?

Nicht nachvollziehbar

Der ORF tut was er will- den Peter Pilz haben sie bei der letzten NR-Wahl nicht teilnehmen lassen, die rausgeflogenen Grünen jetzt schon?

Antworten
burgring0
12
26
Lesenswert?

Ist doch vollkommen verständlich

....die Grünen als Linkspartei einzuladen, ORF eben !

Antworten
GamperlAlfred
23
11
Lesenswert?

Was

Hat das jetzt mit links oder rechts zu tun, rein gar nix

Antworten
helga.zuschrott
19
9
Lesenswert?

ach göttchen .....

...... wer so über die (vorgeblich) linken meckert, ist halt ein rechter ..... und von denen - siehe strache und co - ist nicht viel mehr als meckerei zu erwarten!

Antworten