AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

NeuwahlLandbauer spricht von "Erpressung" durch Kanzler Kurz

Landbauer zufolge habe die ÖVP das Innenministerium mit "einem Unabhängigen" besetzten wollen. Den "besten Innenminister aller Zeiten abschießen zu wollen und daran den Fortbestand der Koalition zu knüpfen" sei "der wahre Skandal in diesen Stunden".

© (c) APA/HELMUT FOHRINGER (HELMUT FOHRINGER)
 

Der geschäftsführende Landes- und Klubobmann der FPÖ Niederösterreich, Udo Landbauer, hat nach der Neuwahl-Ankündigung durch Sebastian Kurz (ÖVP) heftige Kritik am Bundeskanzler geübt. Dieser hätte Innenminister Herbert Kickl (FPÖ) loswerden wollen und habe "das mit dem Koalitionsbruch" erpresst. Dies sei "versuchte Erpressung am Rücken der Bevölkerung".

Landbauer zufolge habe die ÖVP das Innenministerium mit "einem Unabhängigen" besetzten wollen. Den "besten Innenminister aller Zeiten abschießen zu wollen und daran den Fortbestand der Koalition zu knüpfen" sei "der wahre Skandal in diesen Stunden", sagte der geschäftsführende Landesparteiobmann der niederösterreichischen Freiheitlichen.

"Notwendig und überfällig" waren die Rücktritte der FPÖ-Politiker Heinz-Christian Strache und Johann Gudenus für den niederösterreichischen SPÖ-Chef Franz Schnabl. Das mehrstündige Schweigen von Kurz bis zu dessen Erklärung am Samstagabend bezeichnete der Landeshauptfrau-Stellvertreter als "unerträglich" und einen "Skandal.

Kommentare (44)

Kommentieren
Patriot
0
2
Lesenswert?

Das Motto der FPÖ-Recken: "Frechheit ist das halbe Leben"!

.

Antworten
fortus01
3
3
Lesenswert?

da will einer

offensichtlich den HC beerben!

Antworten
Hausschuh
3
23
Lesenswert?

Wird nix fuer Sie.

Herr Landbauer!
Mit der großen Politkarriere wird es fuer Sie wohl nix. Aber das muss ja nicht sein, es gibt schließlich viele ehrenwerte Berufe. Also nicht traurig sein. Und einfach ein bisserl Ibiza-Video schauen.

Antworten
Kunierer
4
14
Lesenswert?

Landbauer allein der Name genügt schon

daher ohne weiteren Worte!

Antworten
Mein Graz
3
7
Lesenswert?

@Kunierer

Naja, für den Namen kann man nichts, der wurde einem auf den Lebensweg mitgegeben.
Die Einstellung ist es, die den Menschen ausmacht. Und diese zeigt sich bei Landbauer sehr sehr deutlich.

Antworten
allesraus
4
19
Lesenswert?

Wir sollten dem Herrn Landbauer

Nicht diese Aufmerksamkeit zuteil werden lassen. Das Forum hier sollte aus Verachtung ihm gegenüber verstummen.

Antworten
einmischer
2
7
Lesenswert?

allesraus

Und Du solltest nicht HERR schreiben :-)

Antworten
atex1953
4
8
Lesenswert?

FPÖ

Eine Schande für Österreich und da kommt ein Land quer daher der nie begreifen wird wie dumm er ist diese Partei hat abgefrühstückt denn dieses Land braucht keine ewig gestrigen wenn man dann diese Worte hört von dem Vidio dann wollte der möchtegern Kanzler eine Diktatur errichten das ist der Gipfel

Antworten
pink69
3
23
Lesenswert?

Ungeheuerlich

Der Landbauer ! Damit sich diese Truppe wieder erfängt, gehört vorab Strache und Gudenus aus der Partei ausgeschlossen, Kickl und Rosenkranz in die 2. Reihe verbannt oder nahegelegt Ihr Mandat in der Partei zurück zu legen.

Antworten
Hausschuh
2
10
Lesenswert?

Zu wenig.

Alle die Sie genannt haben und noch sehr viele andere. Einfach unappetitlich was sich da so an “Einzelfaellen“ angesammelt hat.

Antworten
Haheande
4
30
Lesenswert?

Geht es noch?

Wie tief wollt ihr noch fallen? Ihr habt es verbockt, also steht auch dazu...

Antworten
Aurelia22
6
57
Lesenswert?

Herr Landbauer

bitte gehen sie in das Loch zurück, in dem sie sich verkrochen haben. das die FPÖ sich überhaupt noch traut den Mund aufzumachen ist unerhört!!!!!

Antworten
tannenbaum
4
21
Lesenswert?

Ich

befürchte, da kommt noch einiges zum Vorschein! Und nein, Strache war zum Zeitpunkt dieser Aufnahmen kein unbedeutender Oppositionsführer, sondern ein ernstzunehmenter Kanditat für das Bundeskanzleramt ! Schließlich hat er damals in allen Umfragen geführt! Und hat sich Strache gestern nicht dahingehend geäußert, das er im Wahlkampf falsche Gerüchte über Kern und Kurz gestreut hat, damit sie sich gegenseitig wegen schmutziger Wahlkampfführung bekämpfen? Was soll man zu dieser FPÖ noch sagen. Nur mehr Widerlich!

Antworten
bmn_kleine
4
30
Lesenswert?

Schade finde ich

dass wir jetzt wahrscheinlich nicht mehr den Historikerbericht zu sehen bekommen werden. Allerdings ist die Frage, ob wir ihn mit der FP in der Regierung jemals zu Gesicht bekommen hätten. Allerdings ist dieser Bericht dank der dauernden Eskapaden der FP eine unendliche Geschichte.

Falls er also wider Erwarten doch noch in Arbeit ist, dann können die gleich noch das Ibiza-Kapitel dazu geben.

Antworten
allesraus
8
83
Lesenswert?

Herr Landbauer

Bitte schweigen sie - für immer. Genug ist genug.

Antworten
grboh
2
24
Lesenswert?

Hr. Landbauer

den ich ablehne und für politische Tätigkeit als ungeeignet, ja gefährlich halte ist
1. in Österreich geborener Österreichischer Staatsbürger und
2. der Sohn eines Österreichers und einer Iranischen Mutter. hat also mit der Türkei absolut nix am Burschenschafterdeckel.
Wenn schon (berechtigte) Kritik, dann aber bitte auch mit Wahrheitsgehalt.
sonst wird sie unseriös.

Antworten
checker43
10
70
Lesenswert?

Wo ist

Landbauer gegengerennt, wenn er vom besten IM aller Zeiten spricht? Man bringe ihm den Arzt und den anderen den Spritzwein.

Antworten
Aurelia22
1
6
Lesenswert?

Spritzwein

ist sehr gut!

Antworten
brosinor
11
75
Lesenswert?

Aufhören!

Die Medien sollen endlich damit aufhören, solchen unbedeutenden Leuten eine unverdiente Bedeutung zu geben!
Die Medien sollten sich auch einen neuen Stil zulegen!

Antworten
Geerdeter Steirer
7
32
Lesenswert?

Top Kommentar und Auffassung @brosinor !

Voll und ganzheitlich deiner Ansicht !

Antworten
Mein Graz
6
62
Lesenswert?

Landbauer würde sich doch anbieten

die Stelle von Strache einzunehmen. Ein echtes Stehaufmanderl mit tiefblauen Ansichten, der als Hauptargument "wir sind OPFER" hat, der niemals nicht Lieder gesungen oder ewig-gestrige Ansichten vertreten hat.
Er soll ein bissl weinen gehn, ich schenk ihm sogar ein kariertes Schneuztüchl.

Antworten
homerjsimpson
6
71
Lesenswert?

Die FPÖ hat nichts gelernt und wird es nie.

Machtgeil und verantwortungslos, das ist die Genetik dieser Truppe, die braunen Ränder sind da bei weitem nicht das Hauptproblem. Wenn auch der noch widerlichere Teil.

Antworten
schadstoffarm
7
62
Lesenswert?

Los ist man den BIMAZ

auf jeden Fall. Und das ist gut so.

Antworten
calcit
6
73
Lesenswert?

In welcher Welt lebt der eigentlich?

Noch immer nicht kapiert was da passiert ist? Noch immer nicht realisiert, dass euer Strahlemann entlarvt wurde...

Antworten
homerjsimpson
5
47
Lesenswert?

Es ist doch dokumentiert in welcher Welt.

Die der Burschenschaftler und....

Antworten
UHBP
28
39
Lesenswert?

die ÖVP das Innenministerium mit "einem Unabhängigen" besetzten wollen. Den "besten Innenminister aller Zeiten abschießen zu wollen und daran den Fortbestand der Koalition zu knüpfen" sei "der wahre Skandal

Wenn das Stimmt, dann fragt man sich schon was Kurz die unabhängige Medien, faire Vergabe von Staatsauftägen usw. bedeuten.
Kurz sagte, dass man mit dieser FPÖ nicht zusammenarbeiten kann. Ohne Kickl wäre das gegangen? Die selbe FPÖ! Haltung sieht anders aus.
Wahrscheinlich hätte Kurz mit dem Video kein Problem gehabt, wäre das nicht so international Veröffentlicht geworden. Kurz ist ein Rechter und seine Wertvorstellungen und jene von Strache decken sich über weite Strecken. Speckbrote für Konzerne und Oligarchen. Brotkrümel für den kleinen Arbeiter.
PS : Es wurde gesagt, Kurz weiß was zu tun ist und hat es uns dann 30 Stunden später gesagt. Ja, das einzige Ziel ist seine Macht auszubauen. Dabei wäre ihm jedes Mittel recht gewesen.

Antworten
 
Kommentare 1-26 von 44