Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Kroatentreffen in Bleiburg Pilz: Kickl zu Untersagung verpflichtet

Nationalratsabgeordneter Peter Pilz zeigt Bezirkshauptmann wegen Amtsmissbrauchs an: "Was in Bleiburg geplant ist, ist das größte Nazitreffen in ganz Europa".

PK JETZT 'AMTSMISSBRAUCH FUeR DIE USTASCHA?': PILZ
Peter Pilz bei der Pressekonferenz © APA/STEFAN VOSPERNIK
 

Der Nationalratsabgeordnete Peter Pilz (Liste JETZT) sieht Innenminister Herbert Kickl (FPÖ) in der Pflicht, das umstrittene Kroatentreffen am Samstag kommender Woche in Bleiburg zu untersagen. Kickl sei verpflichtet, dem zuständigen Bezirkshauptmann von Völkermarkt eine entsprechende Weisung zu erteilen, "weil die Nicht-Untersagung gesetzwidrig ist", sagte Pilz am Freitag vor Journalisten.

Kommentare (3)

Kommentieren
crawler
4
5
Lesenswert?

Wenn diese Anzeigen

wieder einmal in die Hose gehen, sollte doch auch einmal Pilz zur Kasse gebeten werden. Es ist nicht einzusehen dass Politiker unsinnig die Gerichte beschäftigen, jeder Private würde da von den Gerichten anständig zur Kasse gebeten.

SoundofThunder
5
11
Lesenswert?

😏

Ustascha,SS,NSDAP,Identitäre,PEGIDA,Burschenschafter und ganz sicher ein paar FPÖ-Funktionäre. Das Who is Who unter den Faschisten wird sich ein Stelldichein geben.

Lodengrün
5
8
Lesenswert?

Ein paar Blaue

haben sicher schon das Zugticket dorthin.