AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

RauchverbotFPÖ-"Expertin" nahm Geld von der Tabakindustrie

Die politische "Verpuffung" des Antiraucher-Volksbegehrens geht auf das Konto der FPÖ. An deren Nationalbank-Kandidatin Barbara Kolm floß Geld der Tabakindustrie, schreibt jetzt das Profil.

Kolm war gegen Rauchverbot
Kolm war gegen Rauchverbot © (c) EXPA / Michael Gruber (EXPA/ Michael Gruber)
 

Wie das Nachrichtenmagazin Profil in seiner neuesten Ausgabe berichtet, hat das "Austrian Economics Center" (AEC) Spenden von zwei Tabakkonzernen erhalten. Geleitet wird das AEC von Barbara Kolm, der FPÖ nahe stehenden Nationalbank-Vizepräsidentin. "Das Aufheben des Rauchverbots in der Gastronomie durch die türkis-blaue Koalition dürfte handfeste monetäre Hintergründe haben," mutmaßen deshalb die Grünen.

Laut Profil hat der neoliberale Thinktank 2018 einen insgesamt fünfstelligen Betrag von Japan Tobacco International und British American Tobacco erhalten. Laut AEC wurde damit eine "Free Market Roadshow" mitfinanziert. 

"Expertin" im Parlament

Barbara Kolm war als Expertin zum Rauchverbot in den Gesundheitsausschuss des Parlaments geladen worden. Nominiert worden war sie von der FPÖ. Sie sprach sich angesichts des "Don't Smoke"-Volksbegehrens für die Aufhebung des Rauchverbots in der Gastronomie aus.

Außerdem unterzeichnete sie laut "profil" 2016 und 2018 einen offenen Brief an die Weltgesundheitsorganisation, in dem sie sich gemeinsam mit anderen neoliberalen Thinktanks gegen neutrale Einheitsverpackungen für Zigaretten aussprach. Einen Zusammenhang weist Kolm zurück: "Ich verwahre mich gegen Versuche, mir unlauteres Agieren oder gar eine indirekte Auftragstätigkeit für bestimmte Industriekreise anzudichten."

Kogler: "Kolm aus allen Ämtern abziehen"

Der Spitzenkandidat der Grünen für die Europawahl, Werner Kogler, fordert von ÖVP-Chef Kurz und FPÖ-Chef Strache, Kolm aus allen öffentlichen Ämtern abzuziehen. "Der Kanzler und der Vize-Kanzler tragen Verantwortung dafür, dass nicht der Eindruck entsteht, das Gesetze im österreichischen Parlament gekauft werden können. Ich fordere die beiden daher auf, Barbara Kolm von allen öffentlichen Ämtern zurückzuziehen. Gleichzeitig fordere ich Kolm selbst auf zurückzutreten."

Kommentare (65)

Kommentieren
Saufnix
1
13
Lesenswert?

So is

wie bereits weiter unten erwähnt:

IHR HABT SIE DOCH GEWÄHLT!!

So viel über Korruption und Lobbyismus habe ich seit dem wir diese Regierung haben, vorher noch nie gehört und gelesen....ahso, liegt am Alter und Lebenserfahrung...

Antworten
edi99
1
19
Lesenswert?

Blaue Gunst für blauen Dunst steht in einem Onlinekommentar - man sieht überdeutlich, wie egal der FPÖ direkte Demokratie und Korruptionsverdacht ist.

Und Frechheit siegt: FP-Anwalt Dieter Böhmdorfer will für die Partei 3,4 Mio. Euro Schadenersatz von uns allen für Pannen bei der BP-Wahl holen.
Schwarz-Blau beschliesst jährliche Anpassung der Parteienförderung um 2%, um Erhöhung der Familienbeihilfe muss weiter gebettelt werden.
Anzunehmen ist, dass Herr Böhmdorfer auch den Identitärenchef Martin Sellner wieder herausboxen wird, falls es erneut zur Anklage kommt.
Man erkennt die konsequent widerliche Identität der Partei, und wie sehr sie niemals Partei des "Kleinen Mannes" ist.
Wer weiter Blau wählt, bekommt, was er verdient.

Antworten
mapem
2
11
Lesenswert?

Wer will´s haben?

Hallo Leute, da es gerade die Koalition ordentlich zerbröselt, habe ich heute schon für die nächsten Jahre Schnitzel paniert und eingefroren.
Zu meinem Entsetzen musste ich feststellen, dass ich noch immer - im wahrsten Sinne – haufenweise Brösel habe, die man bei mir abholen könnte.

Ob meiner philanthropen Grunddisposition und anlässlich unserer Klein-karierten fatalen Sozialpolitik, biete ich die Brösel natürlich kostenfrei – allerdings gegen Selbstabholung – an.
(Achten Sie bitte darauf, lebensmittelechte Großgebinde und dergl. mitzubringen – Schaufel ist vorhanden!)

Interessenten hier bitte schriftlich melden - unter Chiffre: „Mürbe geklopft und gleich paniert“

Antworten
Patriot
1
17
Lesenswert?

Da werden die Blauen aber bald in der bösen, bösen Kleinen Zeitung keine Inserate mehr schalten, wenn diese solche Sachen über sie schreibt!

.

Antworten
mobile49
0
7
Lesenswert?

schon längst

passiert!!!!

Antworten
mapem
1
12
Lesenswert?

Tja, wir wundern uns auch, weshalb der ENDBERICHT der FPÖ-Rechtswalzer-Untersuchungskommission noch immer nicht vorgelegt wird …?!

Nun, laut mir vorliegenden Informationen, wird an der Fertigstellung bereits emsig gearbeitet. Da man allerdings seitens der FPÖ befürchtet, dass die Fake-Hetzmedien und li-linke Opposition da wieder etwas manipulieren und missinterpretieren könnten, hat man von einer digitalen Bearbeitung abgesehen und hat sich für ein altes und analoges Layout entschieden, welches auch nebstbei voll den traditionellen Richtlinien der FPÖ besser entspricht.
Aus diesem Grunde wird nun der Endbericht in nur einmaliger Ausführung mittels germanischer Runen-Zeichen in deutschen Granit gemeißelt, was natürlich zu diesen Verzögerungen führt.

Clubobmann Rosenkr. erklärte, dass die fälschlicherweise als „Vereinslokale der Identitären“ bezeichneten FPÖnahen-Unterkünfte, in Wahrheit „Germanische-Runen-Meißelwerkstätten“ sind - und die Burschen, die dort so singen und meißeln, eloquente Facharbeiter sind, die sich in alten germanischen Schriftzeichen und Symbolen eben perfekt auskennen.

Somit sind all diese angedichteten Dinge einer politischen Nähe zwischen FPÖ und Indentitärer wieder einmal vollkommen missinterpretiert worden – es handle sich hier schlicht und einfach um eine Geschäftsverbindung zwischen der FPÖ und der Sellnerschen-Steinmetz GesmbH..

Dieser ganze Wirbel wird jetzt allerdings dazu führen, dass die Vorlage des Endberichtes frühestens 2042 erfolgen kann, was CO Rosenkr. der ständigen roten Hetzpolitik zur Verantwortung hinschiebt.

Antworten
Blau4norsch
0
20
Lesenswert?

Normal bei den Freiheitlichen!!

Wie hat damals ein Mölltaler Bauernschä..l gesagt?
PART OF THE GAME

Antworten
tturbo
0
13
Lesenswert?

Surprise, surprise

Es ist so, wie es immer war. Die Parteien bekommen Sponsorgelder und setzen um, für das die Sponsoren bezahlt haben. Das nennt man Lobbying, in diesem Fall erfolgreich.

Antworten
mapem
3
23
Lesenswert?

Willkommen in mapems-Blendgranaten-Manufaktur´ (mBM GesmbH & Co.KG): Sehr geehrte Kundin – sehr geehrter Kunde, auch wenn unser Top-Seller: „Wir haben die Balkan-Route geschlossen!“, vergriffen und abgegriffen ist, können wir Ihnen nun unsere neuen Top-Produkte aus unserem Blendgranaten-Sortiment präsentieren:

• „Wir versprechen, dass das Rad weiterhin rund bleiben wird!“ … (Placebo-Nr.: 0815-01 / Dolm-Wirkungsgrad: 0-70 IQ / Best.Nr.: 0815-000111222)

• „Wir können garantieren, dass die Sonne auch morgen noch im Osten aufgeht!“ … (Placebo-Nr.: 0815-02 / Dolm-Wirkungsgrad: 0-40 IQ / Best.Nr.: 0815-000111333)

• „Wir versprechen, dass die Bäume in Österreichs Wäldern auch noch in Zukunft aus Holz sind!“ … (Placebo-Nr.: 0815-03 / Dolm-Wirkungsgrad: 0-5 IQ / Best.Nr.: 0815-000111444)

• „Wir können garantieren, dass das Weihnachtsfest weiterhin im Dezember stattfindet!“ … (Placebo-Nr.: 0815-04 / Dolm-Wirkungsgrad: 0-55 IQ / Best.Nr.: 0815-000111555)

• „Wir versprechen, dass es auch in Zukunft noch am Abend finster wird!“ … (Placebo-Nr.: 0815-05 / Dolm-Wirkungsgrad: 0-25 IQ / Best.Nr.: 0815-000111666) …

Referenzen:
Natürlich ist höchste Kundenzufriedenheit unsere Firmenphilosophie! Wir beliefern nun schon seit geraumer Zeit überaus erfolgreich den Ministranten-Chor im Bundeskanzleramt mit Texten für Solostimmen-Refrains, sowie Texte für gediegene und lustige Reit- und Stegreiflieder für Ausritte nach rechts für den `Ponyhof von und zu Bimaz´.
Unsere Produkte sind überaus wirksam bei enervierenden Fragen diverser Printmedien, oder wenn ihnen ein lästiger Wolf im Nacken sitzt.

Beachten Sie auch unsere dolmtauglichen Kombi-Pack-Angebote!

Antworten
Mein Graz
1
6
Lesenswert?

@mapem

MMD!
👏👍😉

Antworten
mobile49
3
10
Lesenswert?

@mapem

hab ich schon gesagt,wie sehr ich Ihre posts liebe??
Wenns nicht um unser schönes Österreich ginge,wäre die derzeitige Regierung ja die ewige Lachnummer,nur kommt einem immer mehr das fröhliche Gemüt abhanden und mein,ehemals,grenzenloser Optimismus hat schmerzhafte Schrammen bekommen.Wir leben in einem Paradies,dazu gehört anscheinend auch die sprichwörtliche Schlange (ich mag Schlangen bei mir im Garten sehr gerne,deshalb fällts mir fast schwer,sie so zu verunglimpfen) .

Antworten
ba41d4abf88503c1dcf64666eb60b537
8
2
Lesenswert?

Die Fr. Rendi als Schlange zu bezeichnen

halte ich für wenig charmant!

Antworten
mobile49
1
7
Lesenswert?

@caramel

sinnerfassend lesen hilft ungemein!!!Die derzeitige Regierung hat,meines Wissens, leider nichts mit dieser hochintelligenten Frau zu tun!!!

Antworten
mobile49
1
4
Lesenswert?

@caramel

mir geht DgG ab,ist er mutiert?

Antworten
mapem
2
6
Lesenswert?

Ich weiß, mobile …

meine Fangemeinde hier ist ein wahres Panoptikum. Vom hinterohrgrünen Froggi der Muppets-Show, über akademisch versierte steirische Kernöl-Bohrtechniker … hier herrscht nie die Leere.
Im Gegenteil, seit sie hier das hysterische Fan-Gekreische mit dem roten „Kreisch-Button“ visualisiert haben, trage ich grundsätzlich Oropax, bevor ich hier reinschau.

Antworten
mobile49
1
6
Lesenswert?

@mapem

oh,ich mag es ,wenn die Rotläufer fleißig werden.Hab ich dann ja wieder erfolgreich theoretische Nervenwurzelbehandlung gemacht.Frau lacht

Antworten
mapem
1
3
Lesenswert?

Da gibt´s allerdings ein Problem, mobile …

Wohin laufen in der Regel Nervenstränge? …
.
.
Siehst!

Antworten
mobile49
1
3
Lesenswert?

Wiederbelebung

der Gehirnzellen,das ist meine Intention,alsoooo mapem,was anderes liegt mir fern

Antworten
mobile49
1
2
Lesenswert?

defibrilieren

nennt man das auch ;)

Antworten
tannenbaum
1
2
Lesenswert?

Ach sooo

Na dann!!!

Antworten
perplesso
0
48
Lesenswert?

Raus aus allen Ämtern!

Raus mit dieser Dame aus allen öffentlichen Funktionen !
Es ist halt ein Hund, wenn man plötzlich so leicht zu Geld kommen kann !?

Antworten
SoundofThunder
1
28
Lesenswert?

Ach ,waren das noch Zeiten als es hieß:A bisserl was für die Partei

Jaja,die Zeiten ändern sich 😏 (angeblich).

Antworten
2a20bb3e96a90e7e7885ffc9bfc7f636
2
35
Lesenswert?

Unser Parlament ist

von der Wirtsschaft gekauft! Die Övp - klar - das ist die Wirtschaft....und die Fpö...der einzige kleine Mann, den die Fpö vertritt...ist Kickl.

Antworten
helmutmayr
1
29
Lesenswert?

Schlimmer als das Vergehen selbst

ist Die Tatsache, dass das niemanden mehr wundert oder aufregt. Politik bzw. Politiker werden gekauft. Egal ob die Spende von KTM direkt an die Türkisen, sprich Kurz gehen oder eben über solche Umwege: Es ist der unredliche Erwerb einer Dienstleistung, in diesem Fall das Zustandekommen eines gewünschten Gesetzes.

Antworten
wabra149a
1
58
Lesenswert?

Wie sagte schon Otto Waalkes?

"Neueste Studien aus Amerika besagen, dass Rauchen doch nicht gesundheitsschädlich ist. Gezeichnet Dr. Marlboro"

Antworten
Schwupdiwup
7
93
Lesenswert?

.

Willkommen in Korruptistan, dem Bananenstaat im Alpenraum!

Antworten
 
Kommentare 1-26 von 65