AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Radikaler IslamPolitstreit um Muslimbruderschaft-Studie

ÖVP-Kandidat Dönmez sieht "Weckruf". Rücktrittsaufforderung an SPÖ-Landtagsabgeordneten Al-Rawi wegen angeblichen Naheverhältnisses.

AUT, OeVP, Neues von der Bewegung Liste Kurz
Efgani Dönmez © EXPA / Michael Gruber
 

ÖVP-Nationalratskandidat Efgani Dönmez sieht sich durch die Studie zur Muslimbruderschaft in Österreich in seiner Kritik bestätigt. "Das bereits bekannte Problem ist in seinem Ausmaß und seiner Größe von wissenschaftlicher Seite bestätigt worden", meinte er am Freitag in einer Aussendung. Für jene Politiker, die bisher die Augen verschlossen hätten, sollten die Ergebnisse ein "Weckruf" sein.

Auf Bundesebene sieht Dönmez Bundeskanzler Christian Kern und Bildungsministerin Sonja Hammerschmid (beide SPÖ) nun in der Pflicht. Das in der Zuständigkeit des Kanzleramtes stehende Kultusamt müsse die Aktivitäten der Muslimbruderschaft untersuchen und unterbinden. "Die politisch Verantwortlichen dürfen sich nicht weiter auf die Ankündigung von Prüfungen beschränken, sondern müssen vielmehr Maßnahmen ergreifen und Ergebnisse vorlegen", so der ÖVP-Kandidat.

Laut Dönmez werden in der Studie der George Washington University auch Querverbindungen zwischen der SPÖ und der Muslimbruderschaft dargelegt. So sei ein in Wien aktives Mitglied der Bruderschaft Betreiber von Kinderbetreuungseinrichtungen, die von der Stadt gefördert werden. Auch der Wiener SPÖ-Landtagsabgeordnete Omar Al-Rawi solle in einem Naheverhältnis zur Bruderschaft stehen. Dönmez forderte diesen auf, sein politisches Mandat zurückzulegen.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

tomtitan
3
3
Lesenswert?

Die Studie interessiert keinen,


dagegen scheint es vielen hier leider immer noch nicht bunt genug zu sein.

Antworten
Irgendeiner
3
2
Lesenswert?

Naja, ich hätte Titanen auch eher

im Griechischen angesiedelt,aber mich störst halt nicht,man lacht.

Antworten
aabdc6c8dfd81213e0497f52fe379c6a
28
2
Lesenswert?

Dömetz der dampfplauderer Nummer 2 der kurz Partie.

Der

Antworten
vn7uh2nunsz5hmyemj1babn8iwd0wglo
2
4
Lesenswert?

@max13

Wer oder was ist "dömetz"?

Antworten
schadstoffarm
4
1
Lesenswert?

geborener Türke

saß für die Grünen im Bundesrat und entdeckte für einen Nationalratssitz seine schwarzes Herz. Hat durch verbreiten von Halbwahrheiten über Kurz und Leitner bereits Einsatz gezeigt.

Antworten
vn7uh2nunsz5hmyemj1babn8iwd0wglo
1
3
Lesenswert?

@schadstoffarm

und der heißt "Dömetz"? Ich kenn keinen Politiker der so heißt.

Antworten
schadstoffarm
3
1
Lesenswert?

Sei nicht kleinlich

der Dömetz geht mit der Wahrheit auch sehr flexibel um, kein Namen den man richtig schreiben müsste. Und als Politiker würde ich ihn auch nicht bezeichnen, korrekt wäre Wadlbeisser.

Antworten
Irgendeiner
32
7
Lesenswert?

Herr Dönmez, vidieren, kontrollieren und abstrafen könnens bei Rechtsbruch,

daß eine religiös orientierte Organisation ein Interesse an der religiösen Ausbildung von Religionslehrern hat ist so trivial daß das als Vorwurf zu verwenden schlicht eine Frechheit ist,tans einmal schauen wie es bei katholischen Religionslehrern ist,gell.Und wenn man selbst einer Partei beitritt die Gott in die Verfassung reklamieren wollte, in einem säkularen Staat, wohlgemerkt,sollte man ein bissale differenzierter hinsehen.Niemand behauptet die Muslimbruderschaft sei eine terroristische Organisation,ist nicht die Hamas, sowenig wie das Opus dei mit Mord und Brand arbeitet ,nur Herr Dönmez, das hier ist ein Rechtsstaat,man muß das alles nicht lieben, aber ist eine Frage des Rechts, nicht der Stimmungsmache.Und Muslim zu sein und daran zu glauben ist sowenig strafbar wie Christ zu sein, ist halt ein säkularer Rechtsstaat hier, Dönmez,da ist gleiche Elle anzulegen,verstehens das?

Antworten
koi1956
0
1
Lesenswert?

naja Meister...

ob es doch besser wäre,wenn's alle es wissen: wer oder was ist Dönmez-Moslem,Christ,Jehova,........usw......."oder gar pleite"(späsle gmocht)!

Antworten
Irgendeiner
2
1
Lesenswert?

Naja Flossi, zunächst bin ich wieder über das Kommen und Gehen hier

erstaunt, hat wohl wieder was das Hasenpanier ergriffen und alles mitgerissen,zu hart in die Wand darf mans nicht laufen lassen sonst ists gleich hinter dem Gebüsch, man lacht.Und auch Dich muß ich enttäuschen,Dönmez als Person ist mir ziemlich wurst und wenn der für sich Religion ablehnt wird er wohl seine Gründe haben, hab ich als Agnostiker auch,aber für absolute Verdammungsurteile einer ganzen Gruppe reicht das nicht hin,der Knabe ist völlig unreflektiert und was er da sonst für Kurz macht ist auch tief.Ich hab mein Bild,mehr will ich von dem nicht,davon gibts tausende.

Antworten
vn7uh2nunsz5hmyemj1babn8iwd0wglo
0
1
Lesenswert?

@irgendeiner

Die Löschung find ich auch interessant. Zum Thema: die Muslimbruderschaft kritisch zu sehen, wird Dönmez ja wohl dürfen oder. Die "absoluten Verdammungsurteile" sehe ich nicht. Aber das kannst sicher erklären. Und wer austeilt muss auch einstecken können. Außerdem, warum immer alles so absolut sehen. Es gibt nicht immer schwarz und weiß - meistens ist alles eher grau - oder bunt wie du willst. Grade ein Agnostiker sollte das wissen.

Antworten
daccmsquqkkgmjtrr6wu0m69ma1b8w64
8
18
Lesenswert?

irgendeiner

Da fehlen mir die Worte!!
Ich glaube , nein ich nehme an, dass sie auch zu dieser Organisation gehören!!!

Antworten
Irgendeiner
27
5
Lesenswert?

Ja, ich bin beim Opus dei und bei den Muslimbrüdern gleichzeitig,

ich bilde dort die agnostische Fraktion zur parallelen Unterwanderung durch muslimischen und christlichen Unglauben, schwieriges Konzept, aber gut bezahlt,bei den einen gibts Gratishammel und die anderen haben leckere Hostien.Und sprachlos wäre gut gewesen denn so frag ich Dich wieder, was ich mit mental derrangierten syrischen Kindern zu tun habe, sagst Du es mir diesmal?Weißt poto, ihr verstehts den Rechtsstaat nicht, ihr habt kein Gerechtigkeitsgefühl mehr, ihr lyncht einen wenn man nur im richtigen Tonfall empört schreit "Der hat ja eine Hose an, pfui Teufel",ihr könnt Regeln nicht bedenken nur noch Anlaßfälle,ihr lauft das zivilisatorische Trepperl im Laufschritt wieder runter und ich poto, ich komm nicht mit.Und poto, ich bin lieber ein Spinner als Blut an meinen Händen zu haben wie ihr in Syrien und glaub mir poto, mamches sag ich gar nicht mehr denn nichtmal ich könnte das an den Forenregeln kratzend vorbringen, ich würd die mit einem Knall durchbrechen, aber mein Urteil über Euch,poto, das steht,kannst mir glauben.

Antworten
daccmsquqkkgmjtrr6wu0m69ma1b8w64
2
21
Lesenswert?

irgendeiner

mit ihnen bin ich nicht per DU

Antworten
Irgendeiner
22
4
Lesenswert?

Jetzt schon, mein Ikarus,

zu nahe an die Sonne geflogen.

Antworten
daccmsquqkkgmjtrr6wu0m69ma1b8w64
2
15
Lesenswert?

irgendeiner

Sollte Ihre Bemerkung vom Ikarus und zu nahe an der Sonne geflogen zu sein, eine offene Drohung sein, so bitte ich die Redaktion diesen Kommentar an speziele Stellen weiterzuleiten!!

Antworten
Irgendeiner
23
3
Lesenswert?

Eine Drohung, aber nein poto,

ist ganz einfach, unterschreitet einer die Distanz will er Nähe, dann duz ich ihn fürderhin und gebe ihm was er wünscht.Und mit was zu drohen was das Du schon hast,wär sinnfrei,meinst nicht auch,außerdem sind Drohungen nicht so meins,in allem passe ich mich nicht an,man lacht, ich zwinge nie jemanden irgendetwas zu tun,aber ich reagiere.Meine Frage hast übrigens auch noch nicht beantwortet,poto.

Antworten