Landeshauptleutekonferenz

Bund traf Länder in Graz: Arbeitsgruppe soll Reformstau lösen

Am 18. Oktober wird ein Bildungspaket präsentiert, das den Ländern helfen soll, insbesondere auch die Probleme im Schulwesen aufgrund der Belastung durch die vielen Flüchtlingskinder zu lösen.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
LANDESHAUPTLEUTEKONFERENZ: MITTERLEHNER / SCHUeTZENHOeFER / KERN
Gastgeber Hermann Schützenhöfer mit Kanzler Christian Kern und Vizekanzler Reinhold Mitterlehner © APA/ERWIN SCHERIAU
 

Der steirische Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer (ÖVP), Bundeskanzler Christian Kern (SPÖ) und Vizekanzler Reinhold Mitterlehner (ÖVP) traten nach dem Meeting mit der Landeshauptleutekonferenz gemeinsam vor die Presse, assistiert von Hans Niessl (Burgenland) und Günther Platter (Tirol), der der nächste LH-Vorsitzende wird.

Kommentare (15)
A1U3LFFUNN5VQRWF
3
7
Lesenswert?

Hauptsache, Wein, Kalb und Fisch für die Fürsten!

Wenn es nicht so traurig wäre, wäre es die beste Vorlage für eine Komödie.

griho
8
6
Lesenswert?

TOMTITAN - wieso gewählt?

Was tut "Schützi" in dieser Runde überhaupt, er wurde nicht von der Mehrheit der SteirerInnen gewählt!

tomtitan
0
1
Lesenswert?

diesbezüglich hast natürlich recht - aber es staut

bei gewählten und ungewählten...

tomtitan
4
10
Lesenswert?

REFORMSTAU - vornehm ausgedrückt

für jahrelangen stllstand !!!!
hört endlich auf zum dampfplaudern, tut was für euer geld und zum wohle österreichs !!!!
wozu wurdet ihr gewählt ?????

FPS37P60UB0G8F7R
5
8
Lesenswert?

Die neun Landesfürsten sind überflüssig

und verursachen mehr Schaden als Nutzen; siehe Kärntens Milliarden-Desaster.

Hohenwanger
6
5
Lesenswert?

Die das Können sollten

Weg mit den 9 Landesregierungen und Landtagen.
Den Bundesrat aufwerten.
3 Bundesländer haben ein Regionalparlament.
Wien - NÖ- Bgld. haben 101 Bundesräte, Knt-Stmk- OÖ haben, 41 Bundesräte, Sazbg.- Tirol-Vbg- 41 Bundesräte.

Beschießt das Budget für 3 Bundesländer und die Gesetze für diese 3 Bundesländer.
Ist zentral gegenüber den Nationalrat das Kontrollorgan.

walterkaernten
6
12
Lesenswert?

REFORM

Vorschlag:

1.
Gemeinde ca 100 000 Einwohner
ALLES TRANSPARENT

2.
BEZIRKSEBENE AUFLÖSEN. Stammt aus der MONARCHIE, wo man mit pferden oder zu fuss ZUM AMT musste.

3.
LÄNDER AUFLÖSEN
Nur mehr eine koordinationsstelle für gemeindeübergreifende
katastrophen.

4.
Mit dem ersparten Geld:
SCHULDEN zurückzahlen
STRASSEN SANIEREN
STEUERN SENKEN

Zongher
4
11
Lesenswert?

Welcher Reformstau?

Es gibt nur eine Unterschrift zu leisten: Abschaffung der Verwaltungsebene "BUNDESLAND"!

Ichweissetwas
3
15
Lesenswert?

Wenn man nicht mehr weiter weiss,

dann gründe einen Arbeitskreis.....,und wieder nur heiße Luft...

2LZ3DPM6PYYBZ9WR
5
5
Lesenswert?

Eigentlich sollte es für die Schwarzen heißen:

Blockieren oder Neubeginn.

ramba zamba
3
14
Lesenswert?

wird

höchste Zeit das im Bund das steirische Modell Einzug hält. Bei diesen alten Egoshootersäcken der anderen Bundesländer die nur um persönlichen Machterhalt bemüht (und deshalb die anderen immer mit Dreck bewerfen) sind eher unwahrscheinlich. Wird Zeit das sich diese verlotterte Altherrenpartie ein Beispiel nimmt an Franz und Hermann-sonst sind sie die letzten ihrer Art-was auch zu hoffen wäre....

FPS37P60UB0G8F7R
3
4
Lesenswert?

FranzHermann haben "unten" reformiert:

Weniger Landtagsabgeordnete, weniger Gemeinden. Alles längst überfällig, aber besser spät als gar nicht und daher voll OK und Danke!
Aber: Ihre eigene, obsolete "Kurfürstenfunktion" in Österreich haben FranzHermann voll geschont.
WER reformiert endlich die Reformer, damit Österreich nicht mehr der destruktiven Pflanzerei der neun Landesfürsten ausgeliefert ist?

Lodengrün
4
9
Lesenswert?

Herr Platter tritt staatstragend auf

Dazu Wikipedia:
Für Diskussionen sorgte Platters Nutzung einer Saab 105-Maschine, die ihm als Verteidigungsminister für besonders dringende Dienstreisen zur Verfügung stand. Platter nutzte die Saab 105 im Jahr 2003 u. a. für einen Rückflug aus einem Urlaub in Tirol zu einer dringlichen Anfrage im Parlament sowie für die Reise von einem Auftritt der Militärmusik Tirol zu der Kranzniederlegung der Bundesregierung anlässlich des 50. Jahrestages der Wiedererrichtung der Republik Österreich und einen Betriebsbesuch.

.........In Platters Amtszeit als Verteidigungsminister fielen unter anderem die Anschaffung von Eurofighter-Kampfflugzeugen für das Bundesheer (siehe Eurofighter-Affäre)

T9H7D8FHPAM1TDG0
4
2
Lesenswert?

Re: Herr Platter tritt staatstragend auf

Von mir aus können die Minister auch mit der Pilatus PC 6 durch das ÖBH quer durch Österreich geflogen werden, wenn es dazu beiträgt dass in dem Land wieder mal was weitergeht!

Lodengrün
3
6
Lesenswert?

Na dann schauen

Sie sich einmal die Runde an und sagen mir wer dazu befähigt wäre.