AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

EU-Wahl-AnalyseEs geht um Inhalte, nicht um das Personal

Die EU-Wahl führt zu einem Ausgleich der Kräfte. Schon die ersten Entscheidungen fallen ausgewogener – aber nicht unbedingt leichter.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Wer wird Juncker-Nachfolger? Margrethe Vestager, Manfred Weber, Frans Timmermans © APA/AFP/ARIS OIKONOMOU
 

Wie wild sind alle in den letzten Monaten durch Europa gereist. Wenn schon nicht das Volk an sich, dann sollte wenigstens das Parteivolk in Stimmung gebracht werden für die, die gerne an der Spitze der EU-Kommission stehen würden. Aber ob Manfred Weber (EVP), Frans Timmermans (S&D), Margrethe Vestager (Liberale) oder jemand völlig anderer – das Ergebnis der EU-Wahl und auch die hohe Wahlbeteiligung lassen den Schluss zu, dass es den Bürgern um die Themen geht, nicht um die Personen.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren