AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Als die Mauer fielDie Sternstunde von 1989

Vor 30 Jahren fiel der Eiserne Vorhang. Mit großteils friedlichen Revolutionen erlangten Millionen von Osteuropäern endlich die Freiheit, nach der sie sich so lange gesehnt hatten.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Der Mauerfall in Berlin 1989 gilt als symbolisch wichtigstes Zeichen für den Zusammenbruch des kommunistischen Systems in Osteuropa
Der Mauerfall in Berlin 1989 gilt als symbolisch wichtigstes Zeichen für den Zusammenbruch des kommunistischen Systems in Osteuropa © (c) AP (LIONEL CIRONNEAU)
 

In der deutschen Geschichte des 20. Jahrhunderts erwies sich der 9. November mehrfach als Schicksalstag. Am 9. November 1918 wurde die Deutsche Republik ausgerufen und das Land trat erstmals, begleitet von heftigen Anfangswirren, als demokratischer Staat auf. Genau zwei Jahrzehnte später setzte die Reichspogromnacht ein finsteres Zeichen deutschen Rassenwahns, mit tatkräftigsten Beiträgen im damals eben untergegangenen Österreich. Und der 9. November 1989, der Tag der Öffnung der Berliner Mauer, gilt heute weltweit als Symboltag für die Überwindung nicht nur der Spaltung Deutschlands, sondern auch für das Ende des Kalten Krieges.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.