Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Impf-WeltmeisterKino, Fitnessstudio, Urlaub: Ein grüner Pass öffnet Israelis wieder die Welt

Geimpfte erhalten in Israel ein Zertifikat. Der Pass soll helfen, die Wirtschaft und das öffentliche Leben ab Sonntag wiederherzustellen.

Theodor Salzen, der viermillionste Geimpfte in Israel, mit Benjamin Netanyahu
Theodor Salzen, der viermillionste Geimpfte in Israel, mit Benjamin Netanyahu © (c) AP (Alex Kolomoisky)
 

Wieder einmal ins Kino gehen oder zum Urlaub ins Ausland fliegen. Danach sehnen sich die Menschen während der Corona-Pandemie überall auf der Welt. In Israel könnte das schon sehr bald Realität werden. Denn der Impfweltmeister hat einen „grünen Pass“ eingeführt, der helfen soll, das öffentliche Leben zu normalisieren und die Wirtschaft langsam wieder zu öffnen. Doch lediglich jenen, die immunisiert sind, wird er von der Krankenkasse zugeschickt. Eine Woche bis zehn Tage nach der zweiten Impfung gegen das Virus kommt eine SMS auf das Mobiltelefon, in der ein Link zum Zertifikat führt, das neben Namen, Ausweisnummer und Geburtsdatum auch die Daten der beiden Impfungen auflistet. Es ist zunächst für sechs Monate gültig.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

Lodengrün
1
5
Lesenswert?

Netanjahu

den der Kanzler nahezu anhimmelt ist eine mehr als suspekte Person. Wikipedia: Ende Februar 2019 entschied Mandelblit, dass Netanjahu wegen Bestechlichkeit, Betrugs und Untreue in allen drei Fällen angeklagt werden soll. Die Immunität schützt ihn, der Prozess wird wegen Covid verschoben.

Gabi68p
4
4
Lesenswert?

Grüner Pass

Folgende Gedanken: geimpfte Eltern mit Kindern unter 16, kann man dann gemeinsam in den Urlaub/ Kino etc?
Was ist Urlaub über 65 jährigen? Astra Zenica wird für diese Gruppe nicht empfohlen- ein anderer Impfstoff ist aktuell nicht verfügbar? Oder mit Schwangeren?
Und dann all jene die aus gesundheitlichen Gründen nicht geimpft werden können, oder den Impfwilligen die nicht dran kommen?
Auch der Nachweis, das man getestet oder genesen ist, ist nicht gerade berauschend.

SoundofThunder
3
10
Lesenswert?

🤔

Die Corona Impfung ist so freiwillig wie der 12h Tag! Niemand zwingt dich aber müssen tust du es trotzdem wenn du wo rein willst,die anderen bleiben halt draußen.

SoundofThunder
3
8
Lesenswert?

PS

Ich habe mich am01.02. für die Impfung angemeldet. Vielleicht komme ich nächstes Jahr an die Reihe.

Gabi68p
0
7
Lesenswert?

Geht mir genauso

Impftermin in weiter Ferne

Amadeus005
8
6
Lesenswert?

In den USA ist das schon fix es so zu machen

Finde ich gut. Die e-Card hat einen Micro-Chip, wo man das Fake-sicher speichern kann. Das würde für Österreich schon reichen.
Und ja - man könnte für die Oper Terminals machen, die nur die Impfinfo und den Namen lesen können. Ist man in ein paar Hundert Euro dabei. Es wäre nur wichtig die Entscheidung diesbezüglich zu treffen. Damit sie technische Lösung dann in 2-3 Monaten auch verfügbar ist.

scionescio
6
9
Lesenswert?

Wenn alle Impfwilligen auch die Möglichkeit bekommen, sich auch tatsächlich impfen zu lassen, kann man darüber diskutieren....

.... wenn aber die Bundesregierung so versagt wie bei uns und diese Möglichkeit gar nicht besteht bzw. noch ein Jahr dauert, bis auch für die Letzten Impfstoff da ist, ist das unfair.

christakind71
2
7
Lesenswert?

Für die Letzten der Impfstoff...

... wird dann wieder an die Ü80 Generation verimpft - Auffrischung jährlich, da es sonst nicht mehr wirkt - bei dem Tempo und Chaos frage ich mich, ob überhaupt jemals Personen U50 einen Impfstoff aus der Nähe sehen 🙈

Essentia
22
30
Lesenswert?

Zwei-Klassen-Gesellschaft

... und weiter geht die Spaltung zwischen Menschen - in die ,Guten' und die ,Bösen' ... 😳🤦🏻‍♀️

Flogerl
15
5
Lesenswert?

Zwei-Klassen-Gesellschaft ???

Was für ein Schwachsinn !!! Was bitte soll daran eine Zwei-Klassen-Gesellschaft sein ? Das war von vorhinein klar, dass Geimpfte früher ins sog. "normale" Leben zurückkehren dürfen ! Und das ist auch richtig so. Oder wollen Sie im als Nichtgeimpfte im Kino oder Fußballstadion sitzen und von Geimpften angesteckt werden ???? Dürfte nicht im Sinne des Erfinders sein, oder ?

christakind71
2
9
Lesenswert?

Zwei-Klassen-Gesellschaft

Sehr wohl eine Zwei-Klassen-Gesellschaft 😠!! Sicher gibt es Impfverweigerer, die sich einfach auf Grund ihrer Ansichten zum Thema Corona nicht impfen lassen - oft unter dem Vorwand eines nicht-ausreichend-erprobten Impfstoffes oder ähnlichem. ABER: es gibt - wenn vermutlich auch wenige - Personen, die sich impfen lassen würden, wenn sie es KÖNNTEN. Diese haben tatsächlich gesundheitliche Probleme mit einer Impfung (nicht nur mit den versch. Anti-Corona-Impfstoffen) - und hier beginnt für mich diese Zwei-Klassen-Gesellschaft: was sagen wir diesen Personen? Pech gehabt? Für diese Personengruppe MUSS eine andere Lösung als die Impfverpflichtung als Eintrittskarte für Veranstaltungen oder Lokale gefunden werden z.B. ein aktueller negativer Test. Ist m.M. nach sowieso besser als eine Impfbestätigung, da eine Impfung NICHT vor Ansteckung / Übertragung des Virus (nur milder Verlauf bei Erkrankung) schützt und es daher ziemlich irrelevant ist ob Geimpfte und Nichtgeimpfte nebeneinandersitzen - egal welcher der beiden infiziert ist kann es auf den jeweils anderen übertragen.

Lodengrün
0
7
Lesenswert?

Und doch

ist die Impfung ein Flug ins Ungewisse. Wäre nicht die/das erste Impfung/Medikament die/das später sich als Misserfolg mit fatalen Folgen herausstellt.

DavidgegenGoliath
5
7
Lesenswert?

Danke, nein !

Dieses Leben wollen wir nicht!

umo10
33
43
Lesenswert?

Der einzige Weg zurück zur Normalität

😊

griesbocha
1
9
Lesenswert?

Eine erforderliche grüne Eintrittskarte für jedwede Aktivitäten

als Normalität zu bezeichnen, ist weit hergeholt.

SoundofThunder
14
44
Lesenswert?

🤔

Grüner Pass,Plastikband,Handy-Signatur,Impfpass usw. Es wird auch bei uns so etwas in irgendeiner Form geben.

gallner11
0
0
Lesenswert?

grüne Karte

man wird das vereinfachen und noch einige Zutaten auf die Karte geben, wie z.B. Zufahrtsberechtigungen, Autobahngebühren, Strafzettel usw. , kann ja jetzt schon alles digital erfasst werden. Sobald das Bargeld abgeschafft ist, wird der gesamte Zahlungsverkehr darüber abgewickelt. Und ein paar Jahre später wird wegen der Unsicherheit der Karten ein Chip eingepflanzt, in die Fingerkuppe des Mittelfingers. Den wird man dann immer hochhalten, damit die Lesestationen ihn auch erfassen können. Heute noch undenkbar, morgen Realität, wie so manches.

Gabi68p
15
18
Lesenswert?

Soundofthunder

.... türkise Karte mit schwarzem Rand und grünen Punkten....

SoundofThunder
7
7
Lesenswert?

Ja

Möglich ist alles😉

hfg
4
35
Lesenswert?

So oder ähnlich

Wird es weltweit und natürlich auch bei uns sein. Freiwillig natürlich