Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

PleitePolens Politik-Ikone Lech Walesa ist mittellos

Der Friedensnobelpreisträger und polnische Ex-Präsident ist nach eigenen Angaben pleite. Die Corona-Pandemie hat für ihn schwere Folgen.

Kampf gegen Corona: Lech Walesa
Kampf gegen Corona: Lech Walesa © (c) AFP (MATEUSZ SLODKOWSKI)
 

Lech Walesa ist der bekannteste lebende und der zweitbekanntester Pole der Welt nach Papst Johannes Paul II. Sein Kampf gegen den Kommunismus machte den 77-Jährigen rund um den Erdball berühmt. Der gelernte Elektriker war 1987 Mitbegründer des  illegalen „Nationale Exekutivkomitee der Gewerkschaft Solidarność“. Sieben Jahre zuvor wurde er zum Gesicht des Streiks 1980 auf der Danziger Leninwerft, der die Wende in Polen einleitete. Sein Kampf gegen das kommunistische Regime brachte ihm 1983 nicht nur den Friedensnobelpreis ein, Walesa wurde am 9. Dezember 1990 auch dank seiner Popularität zum polnischen Staatsoberhaupt gewählt – der erste demokratisch gewählte seit 1945. Auch wenn Walesa nach fünfjähriger Amtszeit nicht wiedergewählt wird, gehört er dennoch bis heute zu den gern geladenen Gästen vieler Veranstaltungen weltweit. Ein einträglicher Job - jedenfalls bis zum Beginn der globalen Corona-Pandemie.

Kommentare (10)
Kommentieren
FySy
0
3
Lesenswert?

Frechheit

Mit 1.300€ im Monat mittellos? Das ist wesentlich mehr als seine Landsleute bekommen.
Ich finde auch den Aufhänger der Kleinen Zeitung „Mittellos“ als Verhöhnung aller die wirklich finanzielle Probleme haben.

schallerlharry
0
4
Lesenswert?

1300 Euro für den Expräsidenten!

Als Österreicher stünde ihm ein Dienstmercedes samt Fahrer und ein Vielfaches an Rente zu. Ganz zu schweigen vom Gehalt eines BP! Das ist wesentlich höher als jenes von President Trump. Wir haben halt das Entlohnungsschema der Monarchie beibehalten. Mirhamsja!

pregwerner
3
27
Lesenswert?

„Ich leide an einem chronischen Mangel an finanziellen Mitteln.“

KOMISCH, ICH AUCH!!! ;-D

Und das nicht erst seit Corona!

Lieber Walesa, lass uns doch eine Selbsthilfegruppe (geht ja nicht, hab ja selbst kein Geld) oder Verein gründen!

Die CMAF-Gruppe (chronische Mängel an Finanziellen) ;-)

Was mich jedoch freut ist, dass ich wenigstens eine Eigenschaft eines Nobelpreisträgers ebenso bei mir entdecken konnte! :-)))

ARadkohl
12
39
Lesenswert?

Kann eben mit Geld nicht umgehen.

Hab kein Mitleid.

Henry44
4
67
Lesenswert?

Der gute Mann muss lange sehr verschwenderisch gelebt haben

und ist deshalb nicht zu bedauern. Eine Pension von 1.300 Euro dürfte in Polen eher selten sein.

Baerli6
12
64
Lesenswert?

232000!

Mit dem Patzen Geld würde ich die nächsten 10 Jahre auskommen!

CIAO
1
70
Lesenswert?

und was

soll man dazu sagen?
am besten nix

Trieblhe
4
48
Lesenswert?

si tacuisses,

philosophus mansisses.

Sicherheitsfachkraft
4
18
Lesenswert?

Die zurzeit 3 Rotstrichler..................

haben das mit SICHERHEIT NICHT verstanden!

DergeerderteSteirer
1
9
Lesenswert?

Es ist ja wirklich schon lustig wenn Leute ohne zu wissen was es bedeutet und heißt einfach den reoten Button drücken, ich lach mich manchmal schon krumm, ...........................

"si tacuisses, philosophus mansisses."........... Latein

"Hättetst Du geschwiegen, wärest Du ein Philosoph geblieben."................. Deutsch

Leute ich wünsch euch noch angenehme Feiertage ................. ;-)