AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Laut UNOCoronakrise für Frauen "katastrophal"

Das liege unter anderem daran, dass aufgrund von in der Krise unterbrochenen Lieferketten rund 47 Millionen Frauen in ärmeren Ländern keinen Zugang zu modernen Verhütungsmitteln mehr haben könnten, warnte die UNO am Dienstag.

© AP
 

Die Ausgangsbeschränkungen aufgrund der Coronavirus-Pandemie könnten nach Ansicht der Vereinten Nationen zu sieben Millionen nicht geplanten Schwangerschaften führen. Das liege unter anderem daran, dass aufgrund von in der Krise unterbrochenen Lieferketten rund 47 Millionen Frauen in ärmeren Ländern keinen Zugang zu modernen Verhütungsmitteln mehr haben könnten, warnte die UNO am Dienstag.

Der Bevölkerungsfonds der Vereinten Nationen (UNFPA) erwartet zudem eine starke Zunahme von Gewalt gegen Frauen und Verheiratung von Mädchen. Die Corona-Pandemie könne "katastrophale Auswirkungen auf Frauen und Mädchen in aller Welt" haben, sagte UNFPA-Direktorin Natalia Kanem - und rief die internationale Gemeinschaft dazu auf, diese stärker zu schützen.

Kommentare (2)

Kommentieren
ichbindermeinung
0
2
Lesenswert?

Kriegswaffen/Militärausgaben kürzen

die ganzen Länder auf der Welt geben Milliarden ohne Ende im Jahr für klimaschädliche Kriegswaffen u. fürs Militär aus - diese Ausgaben massiv kürzen und die Steuergelder für die Gesundheit/Armutsbekämpfung/Virusbekämpfung einsetzen

Antworten
UHBP
3
1
Lesenswert?

@ich...

Dann sag das einmal dem Basti. Der kann das dann dem Trumpi beim nächsten Fotoshooting ja sagen.

Antworten