AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Nach Schwächeanfall"Corona-Minister" der Niederlande ist zurückgetreten

Der für Gesundheitsversorgung zuständige Minister brach während einer Parlamentsdebatte zusammen.

Die Szene im Parlament, als Bruins (Bildmitte) den Saal verlassen musste © APA/AFP
 

Der niederländische Minister für medizinische Versorgung, Bruno Bruins, ist nach einem Schwächeanfall zurückgetreten. Der für die Koordinierung des Kampfes gegen die Coronavirus-Pandemie zuständige Politiker sei auf seinen Wunsch hin von König Willem-Alexander "in Ehren" aus dem Dienst entlassen worden, berichtete die niederländische Nachrichtenagentur ANP am Donnerstag.

Der 56-Jährige "Corona-Minister" war laut ANP am Mittwoch während einer Parlamentsdebatte zur Bekämpfung der Pandemie zusammengebrochen. Die Aufgaben Bruins werden vorübergehend vom stellvertretenden Ministerpräsident Hugo de Jonge übernommen, der zugleich Minister für Volksgesundheit, Gemeinwohl und Sport ist.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.