Corona-KriseBerufsschüler bekommen frei und verstärken den Handel

Damit es zu keinen Versorgungsengpässen kommt, werden Lehrlinge Geschäfte im Lebensmittelhandel und Drogerien verstärken. Dafür bekommen sie schulfrei.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
berufsschule
Schulfrei für einige Berufsschüler für eine Woche © Gubisch
 

Um die Grundversorgung mit Lebensmitteln zu gewährleisten, werden Lehrlinge im Einzelhandel mit den Schwerpunkten Lebensmittelhandel, Feinkostfachverkauf sowie Drogisten-Lehrlinge die ja weiterhin geöffneten Lebensmittelgeschäft und Drogerien in den kommenden Wochen verstärken.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!