Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

GroßaufgriffHaschisch im Wert von 2,5 Millionen in Tirol sichergestellt

Suchtgift wurde in Lkw mit Fliesen aufgespürt. Das Fahrzeug war aufgefallen, weil der Fahrer sich offenbar verfahren hatte.

Sujetbild © AP
 

Bei einer Suchtmittelkontrolle im Bereich Kufstein in Tirol haben Zollbeamte am Montag in einem Lkw Haschisch mit einem Straßenverkaufswert von 2,5 Millionen Euro sichergestellt. 261 Kilogramm waren in einem Lkw, der Fliesen von Malaga in Spanien nach Schweden transportieren sollte, versteckt. Das Fahrzeug, das ein litauisches Unterscheidungskennzeichen hatte, fiel den Beamten auf, weil der Lenker sich offensichtlich verfahren hatte, berichtete die Polizei am Freitag.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren