Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Corona-PandemieAmpel soll ab Herbst den Alltag in der Schule regeln

Mit einer vierstufigen Ampel soll der Alltag in Österreichs Schulen ab Herbst geregelt werden. Derzeit deutet alles auf einen Start im Normalbetrieb hin. Flächendeckende Schließungen von Schulen will man jedenfalls verhindern.

Die Ampel für den Schulbetrieb steht derzeit auf Grün. Doch die Verantwortlichen wissen, dass sich das schnell ändern kann © Stock Adobe
 

Es war ein Semester, das in die Schulgeschichte eingehen wird. Als Maßnahme zur Eindämmung der Corona-Pandemie wurden in Österreich Mitte März die Schulen geschlossen und auf Fernunterricht umgestellt. Erst ab Anfang bzw. Mitte Mai durften Schüler schrittweise zurück in die Schulen. Von Normalbetrieb konnte aber keine Rede sein. Klassen wurden zweigeteilt und an unterschiedlichen Tagen unterrichtet, zudem galt beim Betreten der Schule Maskenpflicht.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren