AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Lungau Urlauber von zwei Männern brutal überfallen

Unbekannte stoppten ihren Wagen mit slowenischen Kennzeichen vor dem 70-Jährigen, der entlang eines Geh-und Radweges spazierte, und schlugen ihn nieder.

Sujetbild © Eder
 

Ein niederländischer Urlauber ist am Samstagnachmittag in St. Michael im Lungau von zwei Männern überfallen worden. Die Unbekannten stoppten ihren Wagen mit slowenischen Kennzeichen vor dem 70-Jährigen, der entlang eines Geh-und Radweges spazierte, und schlugen ihn nieder. Als das Opfer am Boden lag, raubten sie ihm eine hochpreisige Armbanduhr und machten sich davon.

Der Tourist wurde bei dem Überfall verletzt. Er trat unter Schmerzen seinen Heimweg an, wie er der Polizei am nächsten Tag schilderte. Seinen Angaben zufolge war er wegen des Überfalls so schockiert, dass er erst am Sonntagabend den Vorfall anzeigen konnte. Laut seiner Täterbeschreibung war der Pkw-Lenker rund 1,90 Meter groß. Er trug eine blaue Jacke, Jeans und eine rote Wollhaube. Der Beifahrer war circa 1,70 Meter groß.

 

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren