AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Gegen Baum geprallt Dreijähriger erlitt beim Rodeln schwere Kopfverletzung

Ein dreijähriger Bub ist am Neujahrstag in Raggal (Großes Walsertal) beim Rodeln gegen einen Baum geprallt und hat sich dabei schwere Kopfverletzungen zugezogen.

Sujetbild
Sujetbild © APA/BARBARA GINDL
 

Ein schlimmer Rodelunfall ereignete sich am Neujahrstag in Vorarlberg: Ein dreijähriger Bub ist in Raggal (Großes Walsertal) beim Rodeln gegen einen Baum geprallt und hat sich dabei schwere Kopfverletzungen zugezogen. Das Kind wurde ins LKH Feldkirch eingeliefert, informierte die Polizei. Der Versuch des Großvaters, seinen rodelnden Enkel einzuholen, schlug fehl.

Der Dreijährige fuhr am Nachmittag auf seinem mit einer Bremse ausgestatteten Bob wiederholt einen etwa 50 Meter langen Wiesenhang hinunter. Dabei erwartete der Großvater den Buben jeweils am beginnenden Flachstück am Ende des Hangs. Bei der letzten Fahrt allerdings lenkte der Dreijährige den Bob am Großvater vorbei und konnte offenbar nicht anhalten. Zwar lief der Großvater seinem Enkel nach und rief ihm Anweisungen zu, doch kollidierte der Bub nach etwa 100 Meter mit einem Baum. Bei dem Zusammenstoß erlitt der Dreijährige die schweren Verletzungen.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren