AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

OberösterreichFrau stürzte durch Futterluke in den Tod

Lebensgefährte fand die Tote. Genauer Unfallshergang ist derzeit noch ungeklärt.

Sujetbild © Juergen Fuchs
 

Auf einem Bauernhof in St. Aegidi (Bezirk Schärding) ist am Sonntagabend eine 67-Jährige tödlich verunglückt. Wie die Polizei berichtete, dürfte die Frau zwischen 19.00 und 22.45 Uhr durch eine Futterluke auf dem Dachboden eines ehemaligen Pferdestalls drei Meter tief abgestürzt sein. Sie dürfte die Öffnung übersehen haben. Wie genau es zu dem Unfall kam, ist aber noch Gegenstand von Ermittlungen.

Die Frau wurde schließlich von ihrem 72-jähriger Lebensgefährte leblos entdeckt. Die Rettungskräfte konnten nur noch ihren Tod feststellen. Eine Obduktion wurde angeordnet.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren