AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Wollte nur noch heimAlkolenkerin fuhr in Oberösterreich kilometerweit mit kaputtem Reifen

Nach Streit mit ihrem Lebensgefährten wollte die alkoholisierte Frau heim nach Deutschland fahren.

© APA/BARBARA GINDL
 

Eine 43-Jährige ist mit 1,46 Promille am Steuer ihres Pkw und mit einem kaputten Reifen am Mittwoch kurz nach Mitternacht kilometerweit durch Oberösterreich gefahren. Das berichtete die Landespolizeidirektion in einer Presseaussendung.

Der Hinweis auf die Betrunkene kam von einer ihr im Ortsgebiet von Ternberg im Bezirk Steyr-Land folgenden Autolenkerin. Demnach fahre der Pkw vor ihr am linken Vorderreifen auf der Felge. Die Anruferin blieb hinter dem Fahrzeug und gab ständig den neuen Standort durch. Das Auto vor ihr war demnach mit Geschwindigkeiten von bis zu 90 km/h unterwegs.

Die Polizei stoppte den auffälligen Wagen im Ortsgebiet von Waldneukirchen im selben Bezirk. Am Steuer saß eine 43-jährige deutsche Staatsangehörige, die im Bezirk Steyr Land wohnt. Der Alkotest war positiv. Den Beamten erzählte sie, dass sie nach einem Streit mit ihrem Lebensgefährten nach Deutschland heimfahren wollte. Den Schaden am Reifen erklärte sie damit, dass sie gegen einen Randstein gestoßen sei. Die Polizisten nahmen ihr die Fahrzeugschlüssel ab und verboten ihr die Weiterfahrt, eine Anzeige folgt.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.