AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Vorarlberg Pkw landete nach Verkehrsunfall in Straßengraben

Die 54-jährige Lenkerin musste mit Verletzungen ins Krankenhaus eingeliefert werden.

++ THEMENBILD ++ RETTUNGSDIENST / ROTES KREUZ / RETTUNG
© (c) APA/JAKOB GRUBER
 

Ein 19-jähriger Pkw-Lenker ist am Freitag in Dornbirn in Vorarlberg gegen das Auto einer 54-Jährigen gestoßen. Diese verlor daraufhin die Herrschaft über ihr Fahrzeug und stürzte mit der Front voran in einen Straßengraben, berichtete die Polizei. Die Frau musste mit Verletzungen mit der Rettung in das Krankenhaus Dornbirn eingeliefert werden.

Der 19-Jährige war gegen 12.15 Uhr auf der L200 vom Kreisverkehr Dornbirn-Nord kommend in Richtung Achraintunnel unterwegs und wollte vor dem Tunnel nach links in die Gutenbergstraße abbiegen. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit der entgegenkommenden 54-Jährigen, die vom Tunnel kommend in Richtung Kreisverkehr unterwegs war.

Erheblicher Sachschaden

Das Auto des 19-Jährigen wurde durch den Aufprall gegen einen stehenden Pkw geschleudert, der auf der Gutenbergstraße vor der Stopp-Tafel angehalten hatte. Der 19-Jährige und die 40-jährige Lenkerin des stehenden Pkw blieben unverletzt. An allen drei Autos entstand erheblicher Sachschaden. Ein bei allen drei Lenkern durchgeführter Alko-Test verlief negativ.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren