AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Schlechte BezahlungKebapverkäufer bedrohte seinen Chef mit einem Messer

Bei dem Streit ging um Bezahlung und Arbeitsbedingungen.

Statt zum Kebapmesser griff der Mann zum Klappmesser
Statt zum Kebapmesser griff der Mann zum Klappmesser © APA/GEORG HOCHMUTH (Symbolbild)
 

Ein 37-jähriger österreichischer Kebapverkäufer hat am Donnerstagnachmittag seinen 51-jährigen türkischen Vorgesetzten mit einem Klappmesser und dem Umbringen bedroht. Die Auseinandersetzung bei einem Kebapstand in Wien-Innere Stadt dürfte aufgrund von unterschiedlichen Ansichten bezüglich der Arbeitsbedingungen und der Bezahlung ausgelöst worden sein, informierte die Polizei am Freitag.

Der Vorfall wurde von Mitarbeitern beobachtet, sie verständigten die Polizei. Der Beschuldigte wurde vorläufig festgenommen.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren