AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Eferding Fußgängerin am Schutzweg von Auto erfasst

Die 65-jährige Fußgängerin überquerte die B129a bei einen unmittelbar an der Ausfahrt eines Kreisverkehrs gelegenen Schutzweges.

© 
 

Eine 65-jährige Fußgängerin ist am Freitag in Eferding auf einem Schutzweg von einem Pkw erfasst und verletzt worden. Das berichtete die oberösterreichische Polizei. Es ist der zweite derartige Unfall in OÖ binnen zwei Tagen. Am Donnerstag wurde ein 17-jähriger Fußgänger in Leonding von einem Auto erfasst und verletzt.

Die 65-jährige Fußgängerin überquerte die B129a bei einen unmittelbar an der Ausfahrt eines Kreisverkehrs gelegenen Schutzweges. Ein 73-Jähriger wollte mit seinem Pkw den Kreisverkehr verlassen und übersah dabei die Fußgängerin. Die Frau wurde mit dem rechten vorderen Fahrzeugeck niedergestoßen und verletzt mit der Rettung ins Klinikum Wels gebracht.

Am Donnerstag wurde ein 17-jähriger Fußgänger in Leonding (Bezirk Linz-Land) auf einem Schutzweg vom Pkw eines 41-Jährigen erfasst. Der Jugendliche wurde durch den Anstoß auf die Motorhaube beziehungsweise gegen die Windschutzscheibe des Pkw geschleudert und kam vor dem Fahrzeug zum Liegen. Der Verletzte wurde mit der Rettung in das Unfallkrankenhaus Linz eingeliefert.

 

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

gorisoft
1
5
Lesenswert?

Schutzweg

Vielleicht sollten die Redakteure einmal die Straßenverkehrsordnung richtig lesen. Es gibt keinen Schutz am Schutzweg, sondern Zebrastreifen, auch die Fußgänger haben die Pflicht, vor dem Zebrastreifen sich zu vergewissern, ob sie die Fahrbahn gefahrlos überqueren können.

Antworten