Auf SchutzwegWiener Straßenbahn erfasste 34-Jährigen

Ein 34 Jahre alter Mann ist Donnerstagfrüh in der Wiener Innenstadt von einer Straßenbahn erfasst worden.

THEMENBILD: VERKEHR / STRASSENBAHN / OeFFENTLICHER VERKEHR
© APA/HANS PUNZ
 

Der Mann wollte laut Polizei bei Rotlicht der Fußgängerampel den Schutzweg auf dem Kärntner Ring bei der Akademiestraße überqueren. Der 55-jährige Bim-Lenker leitete noch eine Notbremsung ein, der Mann wurde trotzdem erfasst und stürzte zu Boden.

Er zog sich bei der Kollision Prellungen zu und wurde von der Wiener Berufsrettung ins Krankenhaus gebracht. Nach der Versorgung konnte er bereits in häusliche Pflege entlassen werden. Der Straßenbahnlenker blieb ebenso wie die Fahrgäste unverletzt.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.