Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Streit um LockerungenWieder einmal spielt Österreich das pandemieerprobte Maßnahmen-Ping-Pong

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
© Kleine Zeitung
 

Diese Delta-Variante haben wir alle gebraucht wie einen Fußpilz im Flip-Flop. Ob die Mutation wirklich zum Bremsklotz im Öffnungsreigen wird? Ein Wettlauf zwischen Virus und Impfungen steht bevor. Und selbst die tun sich schwer mit diesem unnötig konditionsstarken Verwandlungskünstler. Eine vierte Welle in Europa bahnt sich an. Wiedereingeführte Maskenpflicht, verschärfte Einreisebedingungen – viele Länder müssen bereits auf Delta reagieren.

Kommentare (1)
Kommentieren
DergeerderteSteirer
1
6
Lesenswert?

Da sind klare und einheitliche Linien und Entscheidungen nötig, alles andere ist Husch-Pfusch !!

Es ist schon beschämend und traurig für die Menschheit das nicht verantwortungsvoll und mit Selbstverantwortung Dinge und Gegebenheiten abgehandelt werden können, ................... das jedem alles erst oftmals und aber und aber gesagt werden muss, das sind Verhaltensweisen welche nicht mal dem Embryostadium gleichzustellen sind !!

Sind nicht unwesentliche Teile der Menschen in ihrem egoistischem Gehabe wirklich schon so sinnbefreit (Brett vorm Kopf Syndrom) das alles in Pro und Kontra enden muss !!

Die Pandemie ist noch nicht vorbei, wenn Da oder Dort, wie es die Gegebenheiten erfordern ein tragen der Maske erforderlich ist um dadurch Eigenschutz und der Schutz anderen gegenüber dadurch besser gegeben ist sollte sie getragen werden !!
Die 3G Regeln verantwortungsvoll einhalten und in Anspruch nehmen, einfach emphatisch das gebrauchen für was es in unseren Köpfen ist, das Hirn !!

Das hier von den politischen Verantwortlichen mit ihren zweischneidigen Differenzierungen und Entscheidungen unverzeihliche Fehler und massive Unruhe gestiftet wird liegt klar auf der Hand !!

Man kann nicht das eine fördern (Tourismus, Discotheken z.B.), und dem anderen (Handel, Sport usw.) eine Absage erteilen !!
Die Zweiteilung und die Entzweiung der Gesellschaft wird dadurch extrem vorangetrieben, ist dies das Ziel der Regierungsverantwortlichen, oder tritt z.B. der Tourismus-Elli der/die wirtschaftstreibenden vom Gastro und Tourismusbereich so hart in den Hintern !?!