Royale HochzeitMeghans Mutter im Anflug

Wie Bunte online berichtet, soll Meghan Markles Mutter Doria Ragland (61) Los Angeles Richtung London verlassen haben. Aufgrund der gesundheitlichen Probleme von Meghans Vater Thomas Markle (73) könnte Doria ihre Tochter zum Altar führen.

Meghan Markle mit Mutter Doria © AP
 

Lässig gekleidet, in einem T-Shirt und weiter Leinenhose, hat Doria Ragland ihr Haus in Los Angeles verlassen und ein Taxi zum Flughafen genommen. Wie Bunte online berichtet, habe sich die 61-jährige Afroamerikanerin auf den Weg nach London gemacht, um  ihre Tochter Meghan Markle am Tag der Hochzeit zu unterstützen. Ragland trug einen Kleidersack von Burberry, in dem   ein elegantes Hochzeits-Outfit Platz hätte.

Meghans Vater Thomas Markle (73) soll ja seit Dienstag (15. Mai) mit Brustschmerzen in stationärer Behandlung im Krankenhaus liegen. Zwischendurch gab es Meldungen, wonach er trotz seiner Beschwerden nach London reisen möchte, um seine Tochter am 19. Mai zum Altar zu führen. Laut Klatschportal „TMZ“ soll er gesagt haben: „Ich hasse die Vorstellung, einen der größten Momente der Geschichte zu verpassen und meine Tochter nicht zum Altar zu führen.“ Mittlerweile gilt es jedoch als sicher, dass Thomas der Hochzeit fernbleiben wird. 

Kommentieren