61.0000 Menschen waren am Samstag auf dem Konzert von Ed Sheeran m Deutsche Bank Park in Frankfurt. Nach seinem Konzert wollte der Superstar seinen Fans wohl noch eine kleine Freude bereiten und überraschte beim Frankfurter Oktoberfest mit einem spontanen Auftritt. Plötzlich tauchte er - passend in Lederhose mit Hosenträgern und Filzhut gekleidet - im Festzelt, auf dem Stadiongelände, auf dem das Konzert stattfand, auf.

Eine Aftershow-Party der besonderen Art: Er packte seine Gitarre aus und gab kurzerhand eigene Songs zum Besten. In einem Clip, den der Instagram-Account des Frankfurter Oktoberfests veröffentlichte, hört man den Musiker "Perfect" singen. Und auch ein Maß Bier in der Hand durfte nicht fehlen.

Ed Sheeran in Frankfurt
Ed Sheeran in Frankfurt
© Peter Hartenfelser

Auch in Wien bot Sheeran seinen Fans erst kürzlich eine grandiose Show: Die meisten seiner Songs spielte er allein auf der Bühne in der Mitte des Stadions, nur mit Gitarre und Loop-Station.